Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Die Negierung des Datenschutzes  (Gelesen 2442 mal)

  • Moderator
  • Beiträge: 1.130
  • Gegen die Wohnungssteuer
    • OB
Die Negierung des Datenschutzes
Autor: 18. April 2013, 16:12


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Es ist besser, für den gehasst zu werden, der man ist, als für die Person geliebt zu werden, die man nicht ist.
(Kurt Cobain)

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
(Jean-Jacques Rousseau)

Zivi­ler Unge­hor­sam wird zur hei­li­gen Pflicht, wenn der Staat den Boden des Rechts ver­las­sen hat.
(Mahatma Gandhi)

Die größte Angst des Systems sind "wissende Menschen" ohne Angst.

G

GEZeterei

Re: Die Negierung des Datenschutzes
#1: 18. April 2013, 17:05
Hailender, damit wird nur offiziell festgelegt, was schon längst passiert.

Wie in den USA vorgemacht, dienen auch hier die bösen Terroristen und die kriminellen Elemente als Mäntelchen für weitere Überwachung - und damit für eine weitere Beschränkung unserer Grundrechte. Hat auch schon mit den Pädophilen gut funktioniert. Mal so als Beispiel. Weil es ja von diesen drei genannten Bösewichtern so furchtbar viele gibt, gell?

Und ich höre schon den "guten" Deutschen und seinen Lieblingssatz: "Bei mir dürfen die ruhig gucken, ich habe nichts zu verbergen."

Doch, mein Freund hast Du oder ist Dir Dein ganz intimes Privatleben völlig wurscht?
 


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

G

GEZeterei

Re: Die Negierung des Datenschutzes
#2: 18. April 2013, 17:47
Knapp am Thema vorbei, aber irgendwie paßt es doch.

Lief mir gerade über den Internet-Weg - unfaßbar!

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/04/18/bloggerin-macht-einen-scherz-hausdurchsuchung-mit-acht-mann/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.388
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: Die Negierung des Datenschutzes
#3: 18. April 2013, 17:55
Es wird immer schlimmer hier in Deutschland.

MfG Dr.h.c. Uwe  ;)

Man will die Bürger einschüchtern und erreichen, dass alle ein schlechtes Gewissen haben.

Auch wenn sie gar nicht wissen, warum.

Solche Bürger sind leichter zu regieren, vor allem in Krisen-Zeiten.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

G

GEZeterei

Re: Die Negierung des Datenschutzes
#4: 18. April 2013, 18:06
Der größte Hammer an der Geschichte ist ja, daß man tatsächlich Doktortitel kaufen und fröhlich verwenden kann.

Ich habe mal einen Unternehmensberater gefragt, in welchem Fach und an welcher Uni er denn promoviert hatte. Pech für ihn, daß ich zufällig wußte: An dieser Uni gab es diese Fachrichtung überhaupt nicht. Da rückte er mit der Wahrheit heraus. Ist nicht billig, aber wer unbedingt diesen Dr. haben will, der bekommt ihn auch.

Uwe, es geht um Angst, nicht nur um schlechtes Gewissen. Ängstliche Bürger mucken nicht auf. Doch Vorsicht! Wenn eine Angst so groß wird, daß ihr alles egal ist, wandelt sie sich in Aggression um.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.388
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: Die Negierung des Datenschutzes
#5: 18. April 2013, 18:10
Ich glaube ohne Aggression kannst du hier in Deutschland nichts mehr bewegen!
Hoffe aber auch das es ohne klappt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

G

GEZeterei

Re: Die Negierung des Datenschutzes
#6: 18. April 2013, 18:17
Nach meinem Empfinden ist das Einzige, was dagegen gesetzt werden kann, eigene Bewußtseinsarbeit. Werden wir uns der Dinge wirklich bewußt, die uns umgeben, die in unser Leben eingreifen, dann schauen wir nicht mehr tatenlos zu. Dann können wir auch andere motivieren, nach echten demokratischen Regeln zu agieren. Ohne Gewalt.

Schaffen wir das nicht, landen wir beim BW-Einsatz im eigenen Land.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

d

doe

  • Beiträge: 875
Re: Die Negierung des Datenschutzes
#7: 18. April 2013, 18:31
Nach meinem Empfinden ist das Einzige, was dagegen gesetzt werden kann, eigene Bewußtseinsarbeit.

Was ist das?



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Manche Beiträge können Spuren von Satire enthalten.

G

GEZeterei

Re: Die Negierung des Datenschutzes
#8: 18. April 2013, 18:34
Hinschauen, sich nicht verblöden lassen, vielseitig informieren, reflektieren (auch mit anderen gemeinsam), wach bleiben, "hier" bleiben und nicht in irgendwelche Traumwelten abdriften.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

 
Nach oben