Autor Thema: Nullposter  (Gelesen 1067 mal)

Offline Snoopy

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 376
  • Unbeugsamkeit ist mein zweiter Vorname
Nullposter
« am: 30. März 2013, 17:42 »
Hi,

was mir auffällt:

Wir haben ziemlich viele Nullposter bei den Forenmitgliedern.


Frage an die Moderatoren/Admins:

Sollte man die nicht einmal anschreiben und zumindest um kurze Vorstellung bitten?

Das beugt Karteileichen vor.

Lg!
Snoopy


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Suche Mitstreiter für Demos und Flashmobs! Bitte per PM melden!

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.904
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Re: Nullposter
« Antwort #1 am: 30. März 2013, 17:48 »
Das bringt so gut wie nichts, bis auf noch mehr Arbeit und von der haben wir schon genug ;-)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Snoopy

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 376
  • Unbeugsamkeit ist mein zweiter Vorname
Re: Nullposter
« Antwort #2 am: 30. März 2013, 17:50 »
Ok,

ich dachte nur, dann hätten wir mal gewusst, wie viel Leuts hier aktiv tätig sind.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Suche Mitstreiter für Demos und Flashmobs! Bitte per PM melden!

Tags: