Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Ein Treppenwitz? – Schließung des Stuttgarter Fernsehturms  (Gelesen 1764 mal)

  • Administrator
  • Beiträge: 5.108
  • #GEZxit
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Ein Treppenwitz? – Schließung des Stuttgarter Fernsehturms

Im Stuttgarter Rathaus sitzt mit Fritz Kuhn ein neuer OB, auch gibt es neue Mitarbeiter. Das hat Folgen für das Wahrzeichen der Stadt.

http://www.tagblatt.de/Home/nachrichten/ueberregional/politik_artikel,-Schliessung-des-Stuttgarter-Fernsehturms-_arid,208965.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

G

GEZeterei

Hat Kuhns Fritzle nix Besseres zu tun?

Na, vielleicht kommt er noch auf die Idee, das Rathaus zu schließen. Weil es solch ein häßlicher Bau ist, der die Augen beleidigt.

Das wäre doch mal ne konstruktive Maßnahme.

René, unsere Politiker machen viel. Viel dummes Zeug. Aber ich bin zuversichtlich. Die Stuttgarter haben gezeigt, daß sie sich nicht alles gefallen lassen. Ausgerechnet die Stuttgarter, hätte ich im größten Dorf Deutschlands nie für möglich gehalten ;-) Bin mal gespannt, wann es die ersten Aufstände pro Fernsehturm gibt...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

u
  • Beiträge: 185
  • ohneARDZDFGEZbesser
Das Thema würde ich unpolitisch sehen.
Bei einer Führung auf dem Berliner Fernsehturm (2009) durch die Deutsche Funkturm GmbH (Telekomtochter)
sprachen die Herren von ihren Sorgen und Nöten.
Demnach waren fast alle Fernsehtürme mal wegen Sicherheitsbedenken von einer Schließung bedroht.
Berlin      - wegen Brandschutz - dann in den 90 zigern mit einer aufwendigen Inertgas-Anlage ausgestattet
Dresden - wegen Bauzustand geschlossen
Hamburg - Beton bröckelt ab, fällt auf Intercity-Strecke
Stuttgart - Brandschutz
....
Denke mal das Fritz Kuhn nicht der Auslöser ist


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

G

GEZeterei

Fritz Kuhn ist sicher nicht der Auslöser, dennoch sehe ich das Ganze politisch. Wieder ein Thema, das so nett von anderen, wichtigeren ablenkt. Zufälligerweise kommt es gerade zu der Zeit, zu der bekannt wurde, daß S 21 nun doch gebaut wird. Obwohl die Finanzierung absolut nicht gesichert ist.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

u
  • Beiträge: 185
  • ohneARDZDFGEZbesser
Du hast recht.
Das Thema lenkt ab.
Die Diskussion zerfasert auf zu viele Randthemen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

G

GEZeterei

Probates Mittel, mit viel Erfolg oft angewendet.

Ständig werden doch gerade im Fernsehen irgendwelche Säue wochen- und monatelang durchs Dorf getrieben. Und zwar immer dann, wenn anderes unter den Teppich gekehrt werden soll. Damit ist das Volk beschäftigt, und weil es sowieso schon mit (nichtssagenden) Informationen überfrachtet wird, bleibt der Wille, sich rundum zu informieren, schnell auf der Strecke.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

 
Nach oben