Autor Thema: Sammlung; Antworten der GEZ  (Gelesen 5251 mal)

Offline Pumuckl

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Sammlung; Antworten der GEZ
« Antwort #15 am: 15. April 2013, 23:04 »
Zitat von: Pumuckl
Ich zahle Steuern und hab dafür Rechte (Gesetze) und Pflichten (auch Gesetze), die ich nicht unterschrieben und denen ich auch nicht zugestimmt habe. Wenn sie mir nicht passen steht es mir frei auszuwandern oder zu versuchen, sie zu ändern.
Zitat von: Pumuckl
Schließlich hält dich niemand auf, wenn du diesen Staat verlassen und lieber einem anderen Land und seiner Gesetzgebung leben möchtest. Hört sich radikal und dramatisch an, ist aber die logische Schlussfolgerung. Andere machen das genau so, weil ihnen die hohen Steuern hier nicht passen.
Die Alternative bietet unsere Demokratie: Du kannst Unterschriftenaktionen starten, dich mit deinen Ministern zusammensetzen, protestieren gehen, Reden in Fußgängerzonen halten, deine Meinung kundtun... und hoffen, dass du genug Leute findest, die das ebenso sehen. Vielleicht ändert sich ja was, mich würde es freuen und ich würde auch mit demonstrieren gehen.


Zitat von: power-dodge
Ach nein,  stimmt Sie haben die die bessere Lösung!
Raus mit dem Pack, raus aus Deutschland!
Sollen die Armen und nicht fügigen auswandern?

Sorry aber wir haben hier nichts mit der rechten Szene Zutun!


Zitat von: obelix
Hallo Pumuckel
Das einzinste was du kannst ist Worte und ihren Sinn verdrehen.


Ahja.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Wenn der Wasserhahn tropft,
Hutschi hei, hutschi hei,
und mein Herz fröhlich klopft,
hutschi hei, huutschi hei,
dann gefällt mir die Welt.

Offline power-dodge

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 649
Re: Sammlung; Antworten der GEZ
« Antwort #16 am: 15. April 2013, 23:12 »
Hallo Pumukl,

ist das deine Antwort? Sprachlos?
Hab die letzte Antwort,  ähnlich deiner Antworten aufgebaut.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


wtfacow

  • Gast
Re: Sammlung; Antworten der GEZ
« Antwort #17 am: 16. April 2013, 10:32 »
Krasse Einstellung die Pumuckel da vertritt.

Ich soll also den Schwanz einziehen, und kampflos das Schlachtfeld verlassen.?
Der ÖRR ist eine bösartige Krankheit, und eine Krankheit muss bekämpft werden!
Bin ich krank ,springe ich ja auch nicht aus dem Fenster....

@ Pumuckel : Wenn du durch die Stadt ziehst und siehst das eine Frau vergewaltigt wird,
gehst du dann auch einfach weiter, oder versuchst du der Frau zu helfen, und etwas gegen diese Ungerechtigkeit zu unternehmen?


Ich für meinen Teil möchte diesen ganzen Scheiß den die senden weder sehen, noch hören.
Und Minderheiten (die von dir in einem anderen Thread genannten 5 Prozent) die irgend einen Mist vom öRR ganz toll finden, die möchte ich ebenfalls nicht mitfinanzieren!
Sollen diese kleinen Gruppen doch eine Interessensgemeinschaft bilden, und sich ihr eigenes Programm erstellen.
Ich erwarte auch nicht das meine Hobbys von der Allgemeinheit mitfinanziert werden. (Und sei es nur eine Berichterstattung darüber)

So, jetzt muss ich Geldverdienen gehen, von dem der Beitragsservice allerdings nicht einen Cent sehen wird!!!!





Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline zwangsbeitragneindanke

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Sammlung; Antworten der GEZ
« Antwort #18 am: 31. Mai 2013, 11:17 »
@Pumickl.............Ja. Ich zahle Steuern und hab dafür Rechte (Gesetze) und Pflichten (auch Gesetze), die ich nicht unterschrieben und denen ich auch nicht zugestimmt habe. Wenn sie mir nicht passen steht es mir frei auszuwandern oder zu versuchen, sie zu ändern.

Beste Grüße,
Pumuckl

Du hast Recht, STEUERN!...und genau das ist der Streitpunkt? Ist die Rundfunkgebühr eine STEUER? Das wird in meinem Fall das Gericht feststellen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Margareta

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Sammlung; Antworten der GEZ
« Antwort #19 am: 01. Juni 2013, 09:23 »
Es wird einfach nur Zeit das man sich wehrt, nicht alles mehr akzeptiert. Es reicht mit diesen Zwangsabgaben.
Was muss ich für was bezahlen, was ich nicht nutze, sollen die doch die Sender verschlüsseln, dann kann jeder der es sehen will dafür bezahlen..........


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: