Nach unten Skip to main content

Autor Thema: GEZ-Lava  (Gelesen 6320 mal)

z
  • Beiträge: 66
GEZ-Lava
Autor: 15. Februar 2013, 23:30
Licht an! So hieß es nach 1000 Jahren Dunkelheit am Ende des Mittelalters.
 
Reichlich 500 Jahre später, am 01.01.2013, hat es ein maliziöser Funktionärshaufen geschafft, das Licht wieder auszuschalten. Es ist der Tag der Niederkunft des infernalisch Bösen – des RBStV. Das dunkle Zeitalter von Verfolgungen und Repressionen wird in moderner Form fortgesetzt.

Ein Dammbruch in Köln flutet den GEZ-Staat mit Zahlungsaufforderungen, Mahnungen, Vollstreckungsbescheiden und Haftbefehlen. Der Rundfunkapparat des öffentlichen Rechts ist im Siegestaumel. Man kann es sich kaum vorstellen, die große Angst der Schergen vor sinkenden Einnahmen der Schutzgelder, die Last mit der schlecht kontrollierbaren geräteabhängigen Gebühr, endlich alles vorbei. Man feiert, die Sektflaschen stecken tief in den Hälsen der Funktionäre, die besagten nie voll kriegen.
 
Ebbe herrscht dagegen immer noch beim Testosteronspiegel einiger Zentralfiguren im Rundfunkapparat. Deshalb muss ersatzweise noch ein Vulkanausbruch her. Der Lavastrom von Gier und Drohgewalt, begleitet von einer adipösen Bürokratie, bahnt sich seinen Weg des geringsten Widerstandes. Und das ist der Privathaushalt, der schutzlos darin untergehen wird. Die Erniedrigung des Beitragsverweigeres gefällt den Funktionären besonders gut und lässt den Testosteronspiegel wieder ansteigen.

Ja, der ÖRR vereint alle Naturgewalten in einer. Die vier apokalyptischen Reiter können ihre Pferde im Stall lassen. Die GEZ, wir bleiben bei diesem Akronym, hat ihr Ross bestiegen und trampelt alles nieder was nach Beitragsverweigerung riecht.

Eine Notrufnummer für GEZ-Opfer existiert nicht. Wer als Betroffener Hilfe sucht in diesem Staat, dem öffnen sich die Falltüren zur Hölle. Unten warten schon sehnsüchtig die Vollzugsbeamten!

Die Begründungen der Rundfunkmaschine oder des Gesetzgebers sind so bunt wie ein Konfettiregen. Hier beispielhaft eine schwammige Phrase, die jeden mündigen Menschen messerscharf frappiert:

''… Der öffentlich-rechtliche Rundfunk fördert in besonderem Maße die Grundlagen
der Informationsgesellschaft und leistet einen wichtigen Beitrag zur Integration und Teilhabe
an demokratischen, kulturellen und wirtschaftlichen Prozessen....''


''Wichtiger Beitrag zur Teilhabe an demokratischen Prozessen.''

Um etwa gut informiert in die Wahlkabine zu gehen? Lächerlich.

''Teilhabe an kulturellen Prozessen?''

Naja, wir sind ''überkulturiert'' und zerstreut, ein Thema für sich. Mein Kulturanspruch definiere, suche und bezahle ich selbst, freiwillig! Und das vll. die ganze Nation 3 Minuten über das gestrige Fernsehprogramm labert, wenn das unter Förderung des Gemeinwesens zu verstehen ist  - einfach lächerlich.

''Teilhabe an wirtschaftlichen Prozessen?''

Ja, 17,98 Euro Schutzgeld. Eine wirklich tolle Integration der Bewohner in den Wirtschaftskreislauf!

Verdammt nochmal, so kann es nicht weitergehen !

Die Beitragsverweigerer werden zusammenhalten und keine ''1000 Jahre'' warten bis es wieder hell wird.

Wir fluten am 23.03.2013 Deutschlands Straßen mit unserer Anwesenheit bei einer der angekündigten Demonstrationen!

So etwas wie ein ''Rundfunkbeitrag'' kann dem redlichen Menschen in Deutschland nicht zugemutet werden.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

  • Moderator
  • Beiträge: 11.623
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: GEZ-Lava
#1: 16. Februar 2013, 00:09
DankeDankeDanke!!!
Wieder mal ein "donnergrollender" Kommentar mit einem unvergleichlichen Wortgewitter, das eigentlich nur aus zepas Feder stammen kann!
Ich hab's genüsslich verschlungen!
Nur leider... ich komme ja mit re-posten gar nicht hinterher... :-[
Guten Abend + schönes Wochenende --- vielleicht hab ich ja doch 'ne Minute zum Weiterverteilen - wie gehabt :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

  • Beiträge: 137
  • It isn't a bug it's a feature.
Re: GEZ-Lava
#2: 26. Februar 2013, 22:39
Dabei bin ich 100% und ich bringe auch Leute mit =)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

M
  • Beiträge: 64
  • Doc Mob - nicht Underdog!
Re: GEZ-Lava
#3: 28. Februar 2013, 18:29
Jo, ich bin auch dabei. Hoffentlich kommen auch noch viele andere, und hoffentlich ziehen wir vor das ARD- und ZDF-Gebäude und brüllen die Herrschaften in Sprechchören mal so richtig nieder!!! Noch ein paar Farbbeutel wären das bunte i-Tüpfelchen; aber wir wollen ja seriös bleiben und uns nicht auf das gleiche Niveau wie die kriminellen Zwangswegelagerer begeben  >:D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
In der Regel erkennt man den wahren Charakter eines Systems nicht an seinen hehren Absichtserklärungen, sondern an den ganz profanen Durchführungsverordnungen. In dieser Hinsicht ist der neue Rundfunk-Beitrag kein Mittel zur Stärkung der Demokratie, sondern ein Vehikel zur langsamen Aushöhlung derselben. (DWS 22.02.2013)

L
  • Beiträge: 13
Re: GEZ-Lava
#4: 05. März 2013, 23:11
Hallo,

hab mich gerade hier angemeldet, endlich eine "Bewegung", mit der ich mich identifizieren kann.

Ich habe schon vor ein paar Wochen über den Widerstand gegen die GEZ informiert, würde auch eigentlich sehr gerne klagen, nur hab ich neben einer Fernseh-, Radio-, Abzocker- und Faschistenallergie auch noch eine "Jura-Allergie".
Ich habe auch einfach keine Lust mich auf dieses alberne und zeitraubende Gequake einzulassen.
Dieses Konstrukt ist doch nur erfunden worden, um dem kleinen Mann den Durchblick zu nehmen und ihn in seiner Lethargie zu fesseln.

Daher bin ich total (!!!) begeistert von Aktionen auf der Straße. Ich bin auf jeden Fall bei der Demo dabei. Erfahre ich hier dann die einzelnen Städte, wo etwas stattfinden wird?

Viele Grüße

EDIT: Habe die Seite mit den Infos zu den Demos gefunden, bin in München dabei! Also bei den Zusagen +1 rechnen :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 05. März 2013, 23:17 von LugUndTrug«

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.419
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: GEZ-Lava
#5: 05. März 2013, 23:20
 ;D Super und verteile es weiter!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

  • Moderator
  • Beiträge: 11.623
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: GEZ-Lava
#6: 05. März 2013, 23:34
[...] Daher bin ich total (!!!) begeistert von Aktionen auf der Straße. Ich bin auf jeden Fall bei der Demo dabei. [...]
EDIT: Habe die Seite mit den Infos zu den Demos gefunden, bin in München dabei! Also bei den Zusagen +1 rechnen :)

Sehr gut!
Wir rechnen mit mindesten +11 ...denn Du bringst ja noch mindestens 10 Leute mit, oder? :)

WIR sind die LAVA!!!

Anregungen/ Inspiration/ Weiterspinnen...:

Plakat-Texte Sammelthread bzgl Demos
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,3770.0.html

Sprech-Chöre Sammelthread bzgl Demos
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,4871.0.html

Dranbleiben!
Weitermachen!
Teilen! Teilen!! Teilen!!!

Aufklärung *jetzt*!
Widerstand *jetzt*!
DEMOKRATIE - *JETZT*!!

"Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf..."


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

 
Nach oben