Autor Thema: Muster: Widerspruch Datenweitergabe aus Melderegister  (Gelesen 3609 mal)

Offline Serafin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
Hallo zusammen!

Da eine umfassende Datenweitergabe aus den Melderegistern an die GEZ geplant ist, werde ich meinem Einwohnermeldeamt einen entsprechenden Widerspruch zusenden. Der Landesdatenschutzbeauftragte erhält eine Kopie davon.

Ob der Widerspruch erfolgreich ist, kann ich nicht beurteilen. Zumindest habe ich es versucht und andere Personen auf die Problematik aufmerksam gemacht.

Mein Widerspruch gegen die Datenweitergabe ist (als Kopiervorlage) beigefügt.

Viel Erfolg!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline power-dodge

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 649
Re: Muster: Widerspruch Datenweitergabe aus Melderegister
« Antwort #1 am: 05. Januar 2013, 13:45 »
Die sollte auch was erhalten:

1. Meldebehörden,

2. Handelsregister,

3. Gewerberegister und

4. Grundbuchämter.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Hailender

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.132
  • Gegen die Wohnungssteuer
    • OB
Re: Muster: Widerspruch Datenweitergabe aus Melderegister
« Antwort #2 am: 05. Januar 2013, 20:25 »
Thread geschlossen --> Hinweis dazu hier


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Es ist besser, für den gehasst zu werden, der man ist, als für die Person geliebt zu werden, die man nicht ist.
(Kurt Cobain)

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
(Jean-Jacques Rousseau)

Zivi­ler Unge­hor­sam wird zur hei­li­gen Pflicht, wenn der Staat den Boden des Rechts ver­las­sen hat.
(Mahatma Gandhi)

Die größte Angst des Systems sind "wissende Menschen" ohne Angst.

Tags: