Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Niedersachsen-Wahl: NDR mietet Messegelände – für 9 Tage!  (Gelesen 671 mal)

C
  • Moderator
  • Beiträge: 7.437
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! This is the way!
bild.de, 04.10.2022

NDR mietet Messegelände – für 9 Tage!

Von: Daniel Puskepeleitis

Zitat
Hannover – Was für eine Verschwendung von Gebührengeldern – und von Zeit!

Für die Berichterstattung zur Landtagswahl am Sonntag bauen die öffentlich-rechtlichen Sender NDR, ARD und ZDF extra eigene Studios auf dem Messegelände auf – rund zehn Kilometer und im schlechtesten Fall 30 Minuten Fahrzeit vom Landtag entfernt. Die Ausrede: Das Parlamentsgebäude mit seinen 32.083 Quadratmetern – davon 320 allein in der großzügigen Portikushalle – ist zu klein!

Wie der NDR auf BILD-Anfrage mitteilt, seien auf der Messe 1400 qm angemietet worden – allerdings nicht nur für den Wahlsonntag, sondern wegen des Auf- und Abbaus gleich für neun Tage. Wie hoch die Mietkosten sind, wollte der Sender nicht verraten.
[…]

Weiterlesen auf:
https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/fuer-die-landtagswahl-in-niedersachsen-ndr-mietet-messegelaende-fuer-9-tage-81513412.bild.html


Die Inhalte dieser und weiterer Veröffentlichungen sowie auch die Grundhaltungen des Verfassers/ Veröffentlichungsmediums spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung des gez-boykott-Forums, dessen Moderatoren und dessen Mitglieder wider und werden hiermit auch nicht zu eigen gemacht. Die Erwähnung/ Verlinkung/ Zitierung/ Diskussion erfolgt unter Berufung auf die Meinungsfreiheit gem. Artikel 5 Grundgesetz und zur Ermöglichung einer weitestgehend ungefilterten öffentlichen Meinungsbildung sowie zur Dokumentation.




...alles "gute" Gründe und Anlässe für
SEPA-Mandat/Lastschrift kündigen/rückbuchen, Zahlg. einstellen + Protestnote
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=35120.0


Außerdem...
An die Mitarbeiter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und GEZ/Beitragsservice
Tippgeber werden - zu Missständen im ö.r. Rundfunksystem!

https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,19977.msg218516.html#msg218516


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 08. Oktober 2022, 11:34 von ChrisLPZ«
„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E. Kästner)

Schnelleinstieg | Ablaufschema | FAQ-Lite | Gutachten
Facebook | Twitter | YouTube

D
  • Administrator
  • Beiträge: 1.447
Zitat von: Aus dem Bild-Artikel
[...] Den benachbarten Übergangs-Plenarsaal lehnten die Öffentlich-Rechtlichen ab – angeblich, weil er „zu weit ab vom Schuss“ sei. [...]
https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/fuer-die-landtagswahl-in-niedersachsen-ndr-mietet-messegelaende-fuer-9-tage-81513412.bild.html
:o

Und es stellt sich (mir) auch die Frage aus welchem Grund die NDR eigenen Räumlichkeiten im nahegelegenen Landesfunkhaus nicht genutzt werden? Wozu sind die denn da? Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Landesfunkhaus_Niedersachsen

Aus der NDR Eigendarstellung:
Zitat
Besuchen Sie uns im NDR Landesfunkhaus!

Wollten Sie immer schon einmal wissen, wo der Moderator sitzt, den Sie täglich bei NDR 1 Niedersachsen hören? Oder wie es im Fernsehstudio von Hallo Niedersachsen aussieht? Dann besuchen Sie uns im Landesfunkhaus in Hannover und blicken Sie hinter die Kulissen des NDR in Niedersachsen!
https://www.ndr.de/der_ndr/kontakt/Besuchen-Sie-uns-im-NDR-Landesfunkhaus,funkhausbesucher101.html(Link führt zu einem Angebot des örR. Zum Aufrufen der Webseite URL kopieren (Klick auf "Auswählen", dann ctrl+c), in einem neuen Browserfenster/-tab in die Adresszeile einfügen (ctrl+v) und bestätigen)

Die angemieteten 1400 qm erscheinen mir auch seeehr großzügig zu sein für ein paar Interviews mit den Politikern.


Und bei den ganzen Skandalen rund um die Vetternwirtschaft, auch beim NDR*, liegt der Gedanke nicht fern, ob da vielleicht nur wieder irgendein Verwandter / Schippschwager oder Geschäftspartner "unterstützt" wird. Der Messe AG soll es ja derzeit nicht ganz so rosig gehen...

Wie heisst es doch:
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich völlig ungeniert!


* Siehe u.a.:
Verdacht gegen stellvertretende Intendantin–Gibt es beim NDR eine Amigo-Kultur? (10/2022)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=36553.0

Wie Ehemann und Töchter der Hamburger Funkhaus-Direktorin vom NDR profitieren (09/2022)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=36375.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 06. Oktober 2022, 00:04 von DumbTV«
Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es sich ändert.
Aber ich weiß, dass es sich ändern muss, wenn es besser werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Und deshalb:
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

 
Nach oben