Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Strukturreformprozess: ARD hat erste Projekte abgeschlossen  (Gelesen 1583 mal)

C
  • Moderator
  • Beiträge: 7.441
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! This is the way!
medienkorrespondenz.de, 10.10.2021

Strukturreformprozess: ARD hat erste Projekte abgeschlossen


Zitat
Als im Herbst 2017 die ARD ihre strukturellen Reformpläne bis zum Jahr 2028 vorlegte, sprach die damalige ARD-Vorsitzende Karola Wille (MDR-Intendantin) vom „größten Strukturreformprozess“ in der Geschichte des öffentlich-rechtlichen Senderverbundes. Insgesamt 20 Projekte legte die ARD auf, um in den Bereichen Verwaltung, Technik, IT und Produktion Einsparungen zu erzielen. Der Einsparbetrag wurde bis Ende 2028 auf 588 Mio Euro taxiert, davon sollen 311 Mio bis Ende 2024 erreicht werden. Bei elf der 20 Strukturprojekte wurde eine Zusammenarbeit mit dem ZDF vereinbart, bei 15 eine Kooperation mit dem Deutschlandradio.
[…]
Effizienz und Einsparungen
[…]
ARD mit weiterem Projektverlauf zufrieden
[…]

Weiterlesen auf:
https://www.medienkorrespondenz.de/politik/artikel/strukturreformprozess-ardnbsphat-erste-projekte-abgeschlossen.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E. Kästner)

Schnelleinstieg | Ablaufschema | FAQ-Lite | Gutachten
Facebook | Twitter | YouTube

 
Nach oben