Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Umstrittene Personalie beim WDR - Wir doch nicht  (Gelesen 106 mal)

t
  • Beiträge: 168
Süddeutsche Zeitung, 13.07.2021
Umstrittene Personalie beim WDR
Wir doch nicht
Warum ein Mitglied des "Verbands kinderreicher Familien" in den Rundfunkrat des WDR aufgenommen werden soll
von Aurelie von Blazekovic und Benedikt Müller-Arnold
Zitat von: Süddeutsche Zeitung, 13.07.2021, Umstrittene Personalie beim WDR - Wir doch nicht
[...]

Unbestritten ist, dass sich 15 Organisationen um einen der fünf freien Sitze im Rundfunkrat beworben hatten. Die Regierungsfraktionen von CDU und FDP einigten sich mit der oppositionellen SPD und Grünen auf einen Wahlvorschlag. In der Folge dürfen beispielsweise KRFD und der Mieterbund bald je einen Vertreter in das WDR-Gremium entsenden; der Kinderschutzbund etwa oder der Verband der Feuerwehren gehen leer aus.

[...]
https://www.sueddeutsche.de/medien/wdr-rundfunkrat-verband-kinderreicher-familien-1.5350996


Anmerkung/ kleine Frage an der Runde hier:
Warum hat sich das gez boykott forum nicht dafür beworben?
***


***Edit "Bürger": Zu möglichen Gründen siehe u.a. unter ;)
PRESSEMITTEILUNG: Novum – Nichtnutzer beanspruchen Sitz im Rundfunkrat des MDR (08/2015)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=15277.0
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,15277.msg104347.html#msg104347


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 14. Juli 2021, 23:39 von Bürger«

 
Nach oben