Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Medienaufseher fordert Werbeeinschränkungen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk  (Gelesen 149 mal)

C
  • Moderator
  • Beiträge: 6.786
  • ZahlungsVERWEIGERUNG!
welt.de, 06.07.2021

SIEGFRIED SCHNEIDER
Medienaufseher fordert Werbeeinschränkungen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk


Zitat
„Bei den Öffentlich-Rechtlichen darf Werbung nur ganz am Rande eine Rolle spielen“, sagt der Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, Siegfried Schneider. Im Fernsehen solle komplett auf Werbung und Sponsoring verzichtet werden.

Der scheidende Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), Siegfried Schneider, fordert deutliche Einschnitte bei der Radio- und Fernsehwerbung
[…]

Weiterlesen auf:
https://www.welt.de/kultur/medien/article232324699/Oeffentlich-rechtlicher-Rundfunk-Medienaufseher-fordert-Werbeeinschraenkungen.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 06. Juli 2021, 17:24 von Bürger«
„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E. Kästner)
Schnelleinstieg | Ablaufschema | FAQ-Lite | Gutachten
Facebook | Twitter | YouTube

 
Nach oben