Nach unten Skip to main content

Autor Thema: BVerfG/ bpb Preis zur Stärkung der Demokratie - Bewerbung 10.05.-20.06.2021  (Gelesen 529 mal)

  • Moderator
  • Beiträge: 9.763
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
...wer sich bemüßigt fühlt ;)

BVerfG
Pressemitteilung Nr. 34/2021 vom 10. Mai 2021
Bundesverfassungsgericht unterstützt
Preisvergabe der Bundeszentrale für politische Bildung für
Projekte zur Stärkung der Demokratie

https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2021/bvg21-034.html

Zitat
Anlässlich des 70. Geburtstags des Bundesverfassungsgerichts vergibt die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Kooperation mit dem Bundesverfassungsgericht den WIR IST PLURAL | Preis zur Stärkung der Demokratie. Unter der Leitfrage „Wie engagiert Ihr Euch für die demokratischen Werte des Grundgesetzes?“ werden insgesamt 15 Projekte mit Preisgeldern und Gewinn-Paketen ausgezeichnet. Eine Bewerbung ist vom 10. Mai bis zum 20. Juni 2021 über die Website https://www.wiristplural.de/ möglich.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

  • Beiträge: 1.845
  • Sparquote 2013...2022: 10x(~210)=~2100€
Prächtig, das BVerfG findet das gut. Wir auch:
-------------------------------------------------------------------------
Da bewirbt sich dann eine NGO aus Berlin für die aktuelle Serie von Landesverfassungsbeschwerden mit dem Ziel der Aufhebung des Fehlentscheids des BVerfG vom 18. Juli 2018.
Wetten, dass die Karlsruher Richter begeistert sein werden?


Noch ein paar Einreicher von Landeserfassungsbeschwerden nötig,
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Das ist nun losgetreten und Richter werden glücklich draufblicken in diesen Taten. Nur kein Neid mit den ersten Einreichern, denn mitmachen kannst auch du und du und gerade du beim los getretenen Sammelverfahren "endlich Neuordnung statt Zwangsbeitrag".   

Streitsüchtige bitte per PM, geht aber nicht in HB HH NI RP SH SL
Alles ist fertig vorbereitet durch ein Vernunftdenker-Team.
Nur einfach sichten, wenn einverstanden, 80 Seiten drucken, Absender rein, Unterschrift, ab die Post.
Teilnahmewillige, bitte PM. Das ist aber nur etwas für Kundige - sagen wir, ab 100 Beiträge hier im Forum.


Zweit Tage später dem Gericht 800 Seiten Gutachten zuschicken als .pdf per E-Mail
------------------------------------------------------------
Das Gutachten enthält konzentrierte Verwertung von dem vielen, was wir hier gemeinsam im Forum zusammengetragen haben.
Kosten- und glutenfrei gerne an alle, die mindestens 100 Beiträge im Forum beigetragen haben.
Kann man wunderbar für Schriftsätze verwenden: Ein paar Seiten Rechtslage zu einem Punkt ausdrucken, Schriftsatz 10 Zeilen, Details "siehe Anlage".
Wer das haben will und mindestens 100 Beiträge im Forum beitrug, bitte per PM die Mailadresse für Erhalt der 8 MB = 800 Seiten. Adressen werden absolut vertraulich behandelt.

Ja, wir stärken hier im Forum die Demokratie wie kaum jemand sonst im Land? 
-------------------------------------------------
Dafür verdienen wird alle den ersten Preis? Also mitmachen bei den Beschwerden. Je mehr Einreicher, desto mehr Aussicht im Fall der Bewerbung um den ersten Preis.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 11. Mai 2021, 00:52 von Bürger«
"Glücklich das Land, das Rechtsstaatsverteidiger hat. Traurig das Land, das sie nötig hat."   (Pedro Rosso)
Deine Worte weht der Wind ins Nirvana des ewigen Vergessens. Willst du die Welt wandeln, so musst du handeln. Um Böses abzuschaffen, Paragrafen sind deine Waffen.

 
Nach oben