Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Über die Diskussion des MP von Sachsen-Anhalt beim ZDF  (Gelesen 238 mal)

  • Beiträge: 5.560

Haseloff platzt beim Thema Corona und ZDF der Kragen
https://www.welt.de/vermischtes/article227143615/Markus-Lanz-Reiner-Haseloff-platzt-beim-Thema-Corona-und-ZDF-der-Kragen.html

Zitat
Los ging der Dissens mit der grundsätzlichen Lageeinschätzung Haseloffs. Der CDU-Politiker befand, man sei in Deutschland in Sachen Pandemie bislang auf einem guten Weg – auch im Vergleich zu anderen Ländern wie Großbritannien, die „Experimente mit der Gesellschaft“ vornähmen. Man „kämpfe“ jeden Tag darum, die Inzidenzen nach unten zu kriegen. „Und wenn Sie sich die Zahlen noch mal in Europa vor Augen führen, dann bitte ich, Herr Lanz, zur Kenntnis zu nehmen, dass wir als Deutschland bisher sehr, sehr gut durchgekommen sind.“ Das sah Lanz nicht ganz so, noch blieb die See aber ruhig.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Die Europäische Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten hat den Rang eines Bundesgesetzes, (BVerfG - 2 BvR 1481/04 - Rn. 30), und bricht gemäß Art. 31 GG jede Art von Landesrecht, das sich außerhalb der vom Bund gesetzten Norm bewegt, (BVerfG - 2 BvN 1/95 - Rn. 66).

Keine Unterstützung für
- Gegner internationaler, nationaler wie speziell europäischer Grundrechte;
- Gegner nationaler wie europäischer Mindestlöhne;
- Gegner des Landes Brandenburg wie auch gesamt Europas;

 
Nach oben