Autor Thema: Thüringen: Kritik am öffentlich-rechtlichen Rundfunk  (Gelesen 298 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.666
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1
Thüringen: Kritik am öffentlich-rechtlichen Rundfunk
« am: 06. Oktober 2020, 19:37 »
thueringer-allgemeine.de , 06.10.2020

KYFFHÄUSERKREIS
Kritik am öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Landtagsfraktion der AfD will werbefreien Grundfunk durchsetzen, wie Jens Cotta sagt.

Zitat
Der Landtagsabgeordnete für den östlichen Kyffhäuserkreis, Jens Cotta (AfD), kritisiert die Forderung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten nach einem höheren Rundfunkbeitrag. Dies sei gerade deshalb unverantwortlich, weil damit horrende Intendantengehälter und Pensionsansprüche […]

Weiterlesen auf:
https://www.thueringer-allgemeine.de/regionen/artern/kritik-am-oeffentlich-rechtlichen-rundfunk-id230602336.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. Oktober 2020, 13:56 von Bürger »

Offline Zeitungsbezahler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.237
Re: Thüringen: Kritik am öffentlich-rechtlichen Rundfunk
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2020, 16:29 »
Tja, das interessiert leider keinen, besser wäre gewesen, Ihr hättet Bodo Ramelow im ersten Wahlgang gewählt, dann sähe es bei Euch ganz anders aus...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: