Autor Thema: Sky will Wirecard-Skandal auch verfilmen, Doku mit rbb geplant  (Gelesen 85 mal)

Offline DumbTV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.054
Eine erneute Kooperation eines privaten (Bezahl-) Senders mit einem durch "Rundfunkbeiträge" finanzierten öffentlich-rechtlichen Sender...wieso gibt es hier keine saubere Trennung? Sind die öR nicht (mehr) in der Lage eigenständig eine Dokumetation zu erstellen...sofern das bei diesem Thema hier überhaupt relevant ist :o



Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/heise.png

Sky will Wirecard-Skandal auch verfilmen, Doku mit rbb geplant
Der massive Skandal um den insolventen Bezahldienstleister Wirecard wird jetzt auch zur Serie gemacht. Bezahlsender Sky wagt sich an den Stoff.

Zitat
Nach dem RTL-Streamingdienst TV Now will auch der Bezahlsender Sky den milliardenschweren Finanzskandal rund um den insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard verfilmen. Geplant sei eine fiktionale Miniserie, wie Sky am Montag in München mitteilte. Zudem soll es eine 90-minütige Dokumentation geben in Kooperation mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), wie der ARD-Sender bestätigte.

[…]

weiterlesen:
https://www.heise.de/news/Sky-will-Wirecard-Skandal-auch-verfilmen-Doku-mit-rbb-geplant-4893143.html

Hinweis:
Bitte hier nicht inhaltlich zum Wirecard-Skandal sondern ausschließlich über die Kooperation von privaten und ör-Sendern diskutieren!




Siehe dazu u.a. auch:
„Babylon Berlin” – Gebührenmillionen der ARD für Markterfolg von Pay-TV?
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28923.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es sich ändert.
Aber ich weiß, dass es sich ändern muss, wenn es besser werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Und deshalb:
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Offline DumbTV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.054
Re: Sky will Wirecard-Skandal auch verfilmen, Doku mit rbb geplant
« Antwort #1 am: 14. September 2020, 23:34 »
Hier noch ein passender Kommentar dazu aus dem Heise Forum:

Zitat von: Stefan Friedt
14.09.2020 17:09

Dokumentation in Zusammenarbeit mit dem rbb

Also der rbb trägt die Kosten und Sky bekommt die Einnahmen und Recht auf Exklusivvermarktung. So wie bei Babylon Berlin, oder wie diese blöde Serie hieß.
Quelle: https://www.heise.de/forum/p-37419752/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es sich ändert.
Aber ich weiß, dass es sich ändern muss, wenn es besser werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Und deshalb:
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Tags: