Autor Thema: Rundfunk-„Corona-Schutzschirm“ „Ich sehe keine dogmatischen Vorfestlegungen“  (Gelesen 486 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.258
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
medienpolitik.net, 19.05.2020

„Ich sehe keine dogmatischen Vorfestlegungen“
Thüringen regt „Corona-Schutzschirm“ für private Rundfunkveranstalter durch höheren Anteil am Rundfunkbeitrag an


Zitat
9.05.2020. Interview mit Malte Krückels, Die Linke, Staatssekretär für Medien sowie Bevollmächtigter beim Bund des Freistaats Thüringen

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow schlägt in einem Brief an seine Amtskollegen in den Ländern einen „Corona-Schutzschirm“ für private Rundfunkveranstalter vor. Einerseits wird bekräftigt, dass die Länder die Erhöhung des Rundfunkbeitrages mit Wirkung zum 1. Januar 2021 auf den Weg bringen sollten. Andererseits regt Thüringen eine Soforthilfemaßnahme für die privaten Rundfunkveranstalter durch eine zeitlich begrenzte Erhöhung des sogenannten 1,8989 Prozent-Anteiles am Rundfunkbeitrag an. Dieser sollte bis Ende des Jahres auf drei Prozent erhöht werden. Die Medienanstalten hätten damit Mittel, die sie zusätzlich an Programmanbieter ausschütten könnten. „Die uns erreichenden vielfältigen Informationen des privaten Rundfunks zeigen“, erläutert Malte Krückels, Medienstaatssekretär in Thüringen, die Initiative, „die für einige Veranstalter bereits sehr kritische Situation sei, vor allem bezogen auf die technischen Übertragungskosten (rund 80 Mio. Euro pro Jahr) bei nahezu vollständigem Einbruch der Refinanzierungsmöglichkeiten durch Werbung (70 % bis teilweise 90 % der Werbebuchungen).“
[…]

Weiterlesen auf:
https://www.medienpolitik.net/2020/05/ich-sehe-keine-dogmatischen-vorfestlegungen/


Siehe auch tangierende Meldungen...
...mit einer größeren "Bandbreite" als so mancher HighSpeedDatenAnschluss ::)
Wegen Corona-Krise - Buhrow erwartet mehr Befreiungen vom Rundfunkbeitrag (05/2020)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=33706.0
Corona als Wende zum Weniger: Verzicht bei der ARD-Chefredaktion anfangen? (05/2020)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=33725.0
CSU-Politiker: Erhöhung darf nicht kommen - Aufstand gegen Rundfunkgebühren (05/2020)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=33671.0
Niedersachsen-Grüne planen zusätzlichen Corona-Zuschlag auf Rundfunkbeitrag (05/2020)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=33717.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 19. Mai 2020, 16:41 von Bürger »
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Tags: