Autor Thema: FDP unterstützt Laschet-Kritik an ARD und ZDF  (Gelesen 188 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.575
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1
FDP unterstützt Laschet-Kritik an ARD und ZDF
« am: 11. Januar 2020, 17:41 »

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/fn_finanznachrichten.de.jpg

finanznachrichten.de, 11.01.2020

FDP unterstützt Laschet-Kritik an ARD und ZDF


Zitat
Die Liberalen springen dem nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) in der Debatte um Reformen und Sparmaßnahmen bei den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten bei. Thomas Hacker, medienpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, sagte "Bild" (Samstagausgabe): "Eine konstruktive Reformdebatte ist jetzt nötiger denn je. Wir müssen über Rundfunkauftrag, Strukturen und Kosten sprechen. Ziel muss ein moderner und bezahlbarer öffentlich-rechtlicher Rundfunk sein.“
[…]

Weiterlesen auf:
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2020-01/48582171-fdp-unterstuetzt-laschet-kritik-an-ard-und-zdf-003.htm

siehe auch:
NRW-Ministerpräsident Laschet ledert gegen ARD und ZDF
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,33001.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. Januar 2020, 19:13 von Bürger »

Tags: