Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Georg Restle, die Maßstäbe und die Meinungsfreiheit  (Gelesen 392 mal)

t
  • Beiträge: 91
danisch.de 30.12.2019

Georg Restle, die Maßstäbe und die Meinungsfreiheit
Mehr zum öffentlich-rechtlichen Futtertrog

Zitat
[...]
Aus irgendwelchen Gründen glauben diese Fernsehtypen wie Restle, sie hätten nicht nur Meinungsfreiheit, sondern auch noch einen Bezahlungsanspruch.

Die bilden sich allen Ernstes ein, dass nur das gemeine Volk für Geld arbeitet, während sie für die Wahrnehmung ihres höchstpersönlichen Grundrechtes bezahlt würden.

[...]

Blanke Desinformation und Framing, der suggeriert, dass die da tun uns lassen und schalten und walten könnten, wie es ihnen gerade passt, und das alles mit „Meinungsfreiheit” abgedeckt wäre, obwohl es vorne und hinten nicht stimmt. Übles Framing. Jeder denkt „Oh, Meinungsfreiheit”, dabei stimmt es nicht.

Immer dran denken: Solche Leute müsst Ihr nicht nur zwangsweise bezahlen, Ihr lasst Euch von ihnen auch Fernsehen und Meinung machen.

Oder kurz gesagt: Du hast zu zahlen. Eine Meinung steht Dir nicht zu. Wir sind die mit der Meinungsfreiheit.

Nachtrag: Die Ungleichheit der Maßstäbe zeigt sich auch daran, dass man sich nur hinter die „Guten” (die mit der politisch gewünschten Meinung) stellt.

[...]

Weiterlesen unter
https://www.danisch.de/blog/2019/12/30/georg-restle-die-massstaebe-und-die-meinungsfreiheit


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 30. Dezember 2019, 22:25 von Bürger«

n
  • Beiträge: 92
Der ÖRR diente schon immer der Volksberuhigung. Weshalb wohl will die Politik die Möglichkeit der Zensur?
Bald wird das Darknet die einzige Plattform für Meinungsfreiheit sein.


Edit "Bürger":
Thread muss geprüft und zu diesem Zweck vorerst geschlossen werden.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 30. Dezember 2019, 22:25 von Bürger«
Fan von https://rundfunk-frei.de/
PDF Barzahlung: https://www.hallo-meinung.de/ARD-ZDF-BARZAHLUNG.pdf

"Aus einer schlechten Verbindung kann man sich schwerer lösen als aus einer guten." G eorge E rnest Z uccherro

 
Nach oben