Autor Thema: SPD, CDU … ARD, ZDF … ein Holzpflock für die Untoten  (Gelesen 366 mal)

Offline ticuta

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 85
danisch.de , 29.12.2019

SPD, CDU … ARD, ZDF … ein Holzpflock für die Untoten
Ich glaube, ARD und ZDF können weg. Man braucht sie nicht mehr.

Zitat
Über Weihnachten ging mir aber so durch den Kopf, dass das Fernsehprogramm – ich hatte mich im Blog darüber ausgekotzt – gewisse Ähnlichkeit zur Politik von SPD und CDU und besonders Merkel hat. Dumm, flach, langweilig, immer dasselbe, linksideologisch, unterwandert, mafiös, zwangsfinanziert, sauteuer, korrupt, strunzedumm, gefrauenquotet und sonstwas alles. Und beide, Parteien und Öffentlich-Rechtliche, kann man eigentlich nicht mehr sehen.
....
Eigentlich könnte man diesen gesamten öffentlich-rechtlichen Apparat einstampfen und auf eine kleine Kernmannschaft und -organisation reduzieren, die die Programmkoordination und das Einspeisen in die Netzwerke überwacht.

Weiterlesen auf:
https://www.danisch.de/blog/2019/12/29/spd-cdu-ard-zdf-ein-holzpflock-fuer-die-untoten


Edit "Bürger":
Thread muss geprüft werden und ist daher zumindest vorerst geschlossen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 29. Dezember 2019, 21:49 von Bürger »

Tags: ard zdf