Autor Thema: rbb: Rundfunkrat genehmigt Haushaltsplan 2020 mit Fehlbetrag über 86,7 Mio.€  (Gelesen 1216 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.583
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1
Infosat, 06.12.2019

rbb rechnet 2020 mit Fehlbetrag von mehr als 80 Millionen Euro


Zitat
Der rbb rechnet im kommenden Jahr mit Erträgen von 478,1 Mio. Euro und Aufwendungen von 564,8 Mio. Euro. Für das letzte Jahr der laufenden Beitragsperiode ergibt das einen Fehlbetrag von 86,7 Mio. Euro. Dies sind die Eckdaten des Wirtschaftsplans 2020, den der Rundfunkrat des Senders gestern festgestellt hat, wie der rbb mitteilte.

Im Wirtschaftsplanjahr bleibe die Liquidität des rbb aber gesichert, heißt es weiter, weil er weiter über die in der vorangegangenen Beitragsperiode 2013 bis 2016 angesparte Rücklage verfügen könne. Entsprechend den Festlegungen der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) wird der rbb diese Rücklage laut eigener Aussage Ende 2020 vollständig verbraucht haben. […]

Weiterlesen auf:
https://www.infosat.de/digitale-welt/rbb-rechnet-2020-mit-fehlbetrag-von-mehr-als-80-millionen-euro


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 07. Dezember 2019, 12:25 von ChrisLPZ »

Tags: