Autor Thema: Neutralitätspflicht des ÖRR - Aktuelle Stunde im Bundestag 06.11.2019  (Gelesen 244 mal)

Offline Nichtgucker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 736
Auf Antrag der AfD fand eine aktuelle Stunde im Bundestag zur Neutralitätspflicht des ÖRR statt:

Deutscher Bundestag, 06.11.2019
Aktuelle Stunde im Deutschen Bundestag zur
Neutralität im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

https://www.bundestag.de/#url=L2Rva3VtZW50ZS90ZXh0YXJjaGl2LzIwMTkva3c0NS1kZS1ha3R1ZWxsZS1zdHVuZGUtbmV1dHJhbGl0YWV0c2dlYm90LTY2NjU1OA==&mod=mod493054

Live aus dem Bundestag: Aktuelle Stunde zum Thema „Neutralität im öffentlich-rechtlichen Rundfunk“
youtube-Video; Laufzeit ~ 01:08:33
https://www.youtube.com/watch?v=jcEOJo3E50g

Edit "Bürger":
Thread aus Kapazitätsgründen für die Diskussion geschlossen.
Danke für allerseitiges Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 07. November 2019, 15:35 von Markus KA »

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.023
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/deutschlandfunk.png

Deutschlandfunk, 06.11.2019

Alle Parteien außer AfD verteidigen öffentlich-rechtlichen Rundfunk


Zitat
Im Bundestag haben Regierungs- und Oppositionsfraktionen den öffentlich-rechtlichen Rundfunk gegen Kritik der AfD verteidigt.
Die AfD hatte eine aktuelle Stunde zu einem Beitrag des Kinderkanals von ARD und ZDF beantragt, den die Fraktionsvorsitzende Weidel als Denunzierung ihrer Partei und Propaganda wertete. […]

Weiterlesen auf:
https://www.deutschlandfunk.de/bundestag-alle-parteien-ausser-afd-verteidigen-oeffentlich.2932.de.html?drn:news_id=1067177(Link führt zu einem Angebot des örR. Zum Aufrufen der Webseite URL kopieren (Klick auf "Auswählen", dann ctrl+c), in einem neuen Browserfenster/-tab in die Adresszeile einfügen (ctrl+v) und bestätigen)

Thread aus Kapazitätsgründen für die Diskussion geschlossen.
Danke für allerseitiges Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: