Autor Thema: Rundfunkbeitrag:Von wegen nur Fernsehen-dahin fließen die 17,50 Euro auch noch  (Gelesen 212 mal)

Offline Frühlingserwachen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 836


Merkur, Freitag 4.10.2019

Rundfunkbeitrag: Von wegen nur Fernsehen - dahin fließen die 17,50 Euro auch noch
Pro Monat müssen deutsche Haushalte 17,50 Euro Rundfunkbeitrag an den Beitragsservice entrichten. Doch neben TV-Angeboten zahlen Sie für noch viel mehr.
Von Jasmin Pospiech


Weiterlesen unter:
https://www.merkur.de/leben/geld/rundfunkbeitrag-2019-nicht-nur-fernsehen-dahin-fliesst-noch-zr-10220655.html

Was soll diese alte Video-Einblendung vor dem BVerfG-Urteil am 18.07.18. Keine Datumsangabe wann dass BVerfG entscheidet. ::) Ziemlich verwirrend. ( Frau Pospiech hat wieder recherchiert)  Und die Videoumfrage:
5 Passanten, davon äußern sich 3 eher pro öffentl.rechtl., und 2 dagegen. Ist nicht repräsentativ. Ich habe auf jeden Fall am Infostand andere Aussagen zum Rundfunkbeitrag gehört, und kann dieses Verhältnis 3 pro und 2 dagegen nicht bestätigen.

Und mal wieder zur Erinnerung:
veröffentlicht 21.11.2017 [Video: ~22:25 min]
32 Stimmen gegen den Rundfunkbeitrag - Der Zwangsbeitrag ist ein Grundrechtseingriff (Best Of)

https://www.youtube.com/watch?v=2JZ9ox8hvHE


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 06. Oktober 2019, 00:12 von DumbTV »

Offline DumbTV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 904
Der Artikel wurde offensichtlich mit neuem Datum erneut veröffentlicht. Ob auch inhaltlich überarbeitet?

Siehe und diskutiere:
Von wegen nur Fernsehen - hier fließen die 17,50 Euro auch noch hin (09/2019)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=32156.0

Dieser Thread ist daher geschlossen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es sich ändert.
Aber ich weiß, dass es sich ändern muss, wenn es besser werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Tags: