Autor Thema: BR-Rundfunkrat: Streitfrage - Wie unabhängig sind die Mitglieder?  (Gelesen 401 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.496
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/sueddeutsche_zeitung.jpg

Süddeutsche Zeitung, 11.09.2019

Streitfrage

sz/dpa

Zitat
Der BR-Rundfunkrat will andere gesetzliche Regeln für seine Zusammensetzung erreichen. Nach dem monatelangen Streit um die Entsendung des FDP-Politikers und Medienunternehmers Helmut Markwort fordert der Rundfunkratsvorsitzende Lorenz Wolf in einem Schreiben an den Landtag neue Bestimmungen im Rundfunkgesetz zu Befangenheiten und Karenzzeiten. Auch die Zeitungsverleger sollen nicht mehr in dem Aufsichtsgremium vertreten sein. Zuerst hatte der Münchner Merkur am Mittwoch darüber berichtet.

Bei Focus-Gründer Markwort hatte der Rundfunkrat des öffentlich rechtlichen Senders Interessenskonflikte befürchtet aufgrund dessen Beteiligungen bei privaten Radiosendern. Nach einem juristischen Tauziehen beugte sich das Aufsichtsgremium des Bayerischen Rundfunks (BR) Mitte Juli aber. Der Landtag hatte den 82-jährigen Abgeordneten nach der Landtagswahl im vergangenen Herbst als einen von zwölf Politikern entsandt. […]

Weiterlesen auf:
https://www.sueddeutsche.de/medien/br-rundfunkrat-streitfrage-1.4596777

siehe auch:
BR-Rundfunkrat: Freie Bahn für Markwort vom 22. Juli 2019
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,31722.0.html

Markwort könnte doch in BR-Rundfunkrat ziehen
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,31073.0.html

"Die GEZ muss dringend abgeschafft werden" - Rede vor Bayrischem Landtag
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,30562.0.html

Helmut Markwort: Massive Kritik an den Öffentlich-Rechtlichen
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,30394.0.html

BR-Rundfunkrat: Helmut Markwort als Kontrolleur abgelehnt
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,30133.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Philosoph

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.161
  • Ich verhandle nicht mit Terroristen.
Re: BR-Rundfunkrat: Streitfrage - Wie unabhängig sind die Mitglieder?
« Antwort #1 am: 15. September 2019, 17:12 »
Es ist schon immer wieder interessant, wie mit leicht stinkendem Mist über stark stinkenden Mist hinweggetäuscht werden soll.
Viel schlimmer als den möglichen Einfluß von Mitgliedern privater Rundfunksender oder der Printmedien scheint mir da doch zu sein, daß die 1/3-Grenze für Politiker bzw. staatsnahe Personen im Rundfunkrat schamlos ignoriert wird.

Zitat
Staatlich (vgl. Art. 6 Abs. 3 BayRG)
MdL: 1. Dr. Ute Eiling-Hütig (CSU)*
MdL: 2. Dr. Marcel Huber (CSU)*
MdL: 3. Thomas Kreuzer (CSU)*
MdL: 4. Barbara Regitz (CSU)*
MdL: 5. Walter Taubeneder (CSU)*
MdL: 6. Susanne Kurz (Grüne)*
MdL: 7. Dr. Martin Runge (Grüne)*
MdL: 8. Jutta Widmann (Freie Wähler)*
MdL: 9. Alexander Hold (Freie Wähler)*
MdL: 10. Uli Henkel (AfD)*
MdL: 11. Inge Aures (SPD)*
MdL: 12. Helmut Markwort (FDP)*
Bay. Staatsregierung: 13. Dr. Florian Herrmann (CSU)*

Staatsnah (vgl. Art. 6 Abs. 3 BayRG; BVerfG, Urteil vom 25. März 2014 - 1 BvF 1/11, 4/11)
Bay. Städtetag: 25. Dr. Harald Fichtner (CSU)*
Bay. Landkreistag: 26. Thomas Habermann (CSU)*
Bay. Gemeindetag: 28. Dr. Uwe Brandl  (CSU, Bürgermeister)*

-> 16 staatsnahe Mitglieder ->  1/3

Nicht ausdrücklich vorgesehen.
19. Matthias Jena (SPD)*
https://de.wikipedia.org/wiki/Matthias_Jena
 
21. Hermann Greif (CSU; Kreistag)*
Bezirkspräsident Oberfranken im Bay. Bauernverband; seit 2008 Kreisrat Forchheim; seit 2002 Gemeinderat Pinzberg
https://sitzung.lra-fo.de/kp0050.php?__kpenr=525

22. Christine Singer (Freie Wähler; Kreistag)*
seit 2008 Kreisrätin von Garmisch-Partenkirchen
https://www.lra-gap.de/media/files/polit-lkr_kreistag/Kreistag_GAP_2014-2020.pdf 

24. Prof. Dr. Elmar Forster (CSU, Kreisverband)*
stellvertr. Vorstand des CSU-Ortsverbands Stadtnorden, Beisitzender im CSU-Kreisverband Neumarkt
https://www.csu.de/verbaende/kv/neumarkt-opf/ueber-uns/?pdf und https://csu-neumarkt.de/ortsverband/stadtnorden

29. Christian Knauer (CSU, Kreisverband)*
seit 2010 Ehrenvorsitzender des Kreisverbandes der CSU, Altlandrat (Kooptiertes Mitglied des Kreisverbandes Aichach-Friedberg)
https://www.csu.de/verbaende/kv/aichach-friedberg/ueber-uns/

31. Günther Lommer (CSU; Landkreis Cham)*
Kreisrat im Landkreis Cham
https://buergerinfo.landkreis-cham.de/pe0051.asp?__kpenr=76 

32. Klothilde Schmöller (Freie Wähler)
http://www.fw-oberbayern.de/ingolstadt/wahlen/kommunalwahl-2008/kandidatenliste/klothilde-schmoeller/

35. Ingrid Schrader (CSU; Stadtrat)*
stellvertretende Fraktionsvorsitzende Hof, Stadtrat Hof
http://wp.csu-fraktion-hof.de/ingrid-schrader/
   
46. Dr. Paul Siebertz (FDP)
https://www.wahlen-muenchen.de/ergebnisse/wahldesbezirksausschusses/endgueltig/internet/gesamt/wahlkreisbewerber_stadtbezirk-12-schwabing-freimann_gesamt_fdp.html
Mitgliederliste des BR-Rundfunkrats1.
BVerfG, Urteil vom 25. März 2014 - 1 BvF 1/11, 4/112

Desweiteren ist Stefan Kersten, seines Zeichens Präsident des Bay. Verwaltungsgerichtshofs in München und Richter am Bay. Verfassungsgerichtshof, Mitglied des BR-Verwaltungsrats3 - siehe u.a. auch unter
Gremien: Verwaltungsräte ...Legislative, Judikative - und dunkle Abgründe
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,9610.0.html

Und weil der Vorgänger von Stefan Kersten so gute Dienste geleistet hat, wurde (rein zufällig natürlich!) ein neuer Posten beim BR geschaffen, den (rein zufällig natürlich!) eben jener ehemalige Präsident des Bay. Verwaltungsgerichtshofs in München und ehemalige Richter am Bay. Verfassungsgerichtshof und ehemaliges Mitglied des BR-Verwaltungsrats Rolf Hüffer als neuer "Ombudsmann" des BR innehat.4

Wundert sich da noch jemand über die Rechtsprechung?


1 https://www.br.de/unternehmen/inhalt/organisation/mitglieder-v2-100.html
2 https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2014/03/fs20140325_1bvf000111.html
3 https://www.br.de/unternehmen/inhalt/organisation/bayerischer-rundfunk-verwaltungsrat-mitglieder-v2-100.html
4 https://www.br.de/unternehmen/inhalt/organisation/unternehmensstruktur-rolf-hueffer-ombudsmann100.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 17. September 2019, 01:34 von Bürger »
Bayern

Widerspruchsverfahren: §§ 69-73 VwGO (Bundesrecht)

BVerfG zu Sonderbeiträgen: "Weinabgabe" - B. v. 4.2.1958 (2 BvL 31, 33/56); "Berufsausbildungsabgabe" - BVerfGE 55,274, U. v. 10.12.1980; "Kohlepfennig" - BVerfGE 91, 186, B. v. 11.10.1994; "Straßenbaubeiträge" - B. v. 25.6.2014, 1 BvR 668/10.

BVerwG zu VA: B. v. 30.8.2006, 10 B 38.06; U. v. 23.8.2011, 9 C 2.11.

Tags: