Autor Thema: Gibt es eine Möglichkeit, User zu "sperren"/ zu "ignorieren"?  (Gelesen 889 mal)

Offline Housebrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 534
Hallo,

besteht die Möglichkeit, dass ich als Nutzer einzelen User Sperre, in der Form, dass ich deren Postings einfach nicht mehr sehe ??

Liebe Grüße
Adonis


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 08. August 2019, 18:51 von Bürger »

Offline kulturist

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Gibt es eine Möglichkeit, User zu "sperren"/ zu "ignorieren"?
« Antwort #1 am: 08. August 2019, 09:24 »
Profil > Profil-Einstellungen > Freunde/ Ignorier-Listen


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 08. August 2019, 18:55 von Bürger »
Selbstverständlich zahle ich nicht.
Aktuelle effektive Kosten der Rechtsgeplänkel: 182,90 €.
Großzügigerweise hat die *pieeep*bank 388,89 € meiner "Beitragsschulden" beglichen; sie hatten den Schadensersatzprozess wg. unberechtigter Zwangsvollstreckung verloren.
Umzug vor Rasterfahndung 2018: Erster und zweiter Werbebrief 10/2018 bzw. 2/2019 sind unzustellbar zurückgegangen. Seither Ruhe.

Offline pinguin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.342
Re: Gibt es eine Möglichkeit, User zu "sperren"/ zu "ignorieren"?
« Antwort #2 am: 08. August 2019, 10:56 »
besteht die Möglichkeit, dass ich als Nutzer einzelen User Sperre, in der Form, dass ich deren Postings einfach nicht mehr sehe ??
Die Möglichkeit wurde Dir ja bereits genannt; aber, was bringt Dir das?

Es darf an die ehemalige DDR erinnert werden, wo nicht gewünschte Meinungen in den Untergrund verbannt worden waren und dabei ignoriert wurde, daß zu Kritisierendes sich verstärkt, wenn sich der Kritik nicht sachlich angenommen wird.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 08. August 2019, 18:52 von Bürger »
Die Europäische Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten hat den Rang eines Bundesgesetzes, (BVerfG - 2 BvR 1481/04 - Rn. 30), und bricht gemäß Art. 31 GG jede Art von Landesrecht, welches sich außerhalb der vom Bund gesetzten Norm bewegt, (BVerfG - 2 BvN 1/95 - Rn. 66).

Keine Unterstützung für jene, die sich über die Verfassung des Landes Brandenburg hinwegsetzen und/oder die Europäische Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten mißachten.

Offline ope23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 680
Re: Gibt es eine Möglichkeit, User zu "sperren"/ zu "ignorieren"?
« Antwort #3 am: 08. August 2019, 16:14 »
Vielleicht gab es in der DDR solche Leute nicht (was ich allerdings bezweifeln würde - und ich mich wieder frage, warum bei solchen Kleinigkeiten wieder gleich die DDR herhalten muss, ich könnte auch die BRD der 1960er Jahre bemühen, wenn schon derartige Kaliber gewünscht sind),

aber im WWW gibt es genügend Leute, die einfach Quatsch schreiben und den zu lesen man nicht gewillt ist und den nicht zur Kenntnis zu nehmen keinerlei Beschränkung eigener Erkenntnisse darstellen wird. Gäbe es von solchen Leuten doch noch etwas Erhellendes, so wird das sicher von anderen Leuten weitergegeben. Insofern ist die Gefahr, dumm zu bleiben, wirklich gering.

Ich behelfe mich übrigens mit Weiter-Scrollen.


Edit "Bürger":
Thread geschlossen, da Frage beantwortet und Gegensichtweise ebenfalls dargestellt.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 08. August 2019, 18:54 von Bürger »

Tags: