Autor Thema: ARD realisiert "Siegfried und Roy" trotz Veto des WDR-Rundfunkrats  (Gelesen 217 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.654
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/turi2.png

turi2, 09.07.2019

ARD realisiert "Siegfried und Roy"-Kinofilm mit Ufa und Michael "Bully" Herbig


Zitat
Die ARD Degeto realisiert die Verfilmung der Lebensgeschichte von "Siegfried und Roy" als Kinofilm, schreibt "Bild". Das Projekt war zunächst als Serie geplant, wurde aber im Juni vom WDR aus Kostengründen gestoppt**. Michael "Bully" Herbig, der sich zuvor selbst um die Verfilmung bemüht hatte, steige neben der ARD Degeto und der Ufa mit ein. […]

Weiterlesen auf:
http://www.turi2.de/aktuell/ard-realisiert-siegfried-roy-verfilmung-mit-ufa-und-michael-bully-herbig/

** siehe:
WDR-Rundfunkrat stoppt ARD-Serienprojekt über "Siegfried und Roy"
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,31392.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: