Autor Thema: Marmor möchte Volontärsjahrgang 2020 streichen / Anja Reschke steigt im NDR auf  (Gelesen 125 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.674
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/berliner_morgenpost.jpg

Berliner Morgenpost , 14.06.2019

Anja Reschke steigt im NDR auf – wohl nicht zum letzten Mal

Sie leitet künftig den Programmbereich Kultur und Dokumentation. Für Ihre Vor-Vorgängerin war dies das Sprungbrett in die Intendanz des RBB.

von Von Kai-Hinrich Renner

Zitat
[…] Laut Gremienmitgliedern müssen im Sender demnächst zwölf wichtige Führungspositionen neu besetzt werden.
Gesucht werden beispielsweise neue Chefs für die Verwaltungsdirektion und das Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern. Die bisherigen Amtsinhaberinnen Angela Böckler und Elke Haferkrug gehen in den Ruhestand. Auch ARD-aktuell („Tagesschau“, „Tagesthemen“) benötigt einen neuen Chefredakteur. Der alte, Kai Gniffke, wird Intendant des Südwestdeutschen Rundfunks (SWR). […]

Zwei wichtige Personalien will der NDR-Verwaltungsrat diesen Freitag auf den Weg bringen: Er wird voraussichtlich dem Rundfunkrat vorschlagen, Hörfunkdirektor Joachim Knuth zum Nachfolger von Intendant Marmor zu wählen. Zudem dürfte das Gremium die bisherige Innenpolitik-Chefin und „Panorama“-Moderatorin Anja Reschke zur Leiterin des Programmbereichs Kultur und Dokumentation machen. Sie folgt auf Katja Wildermuth, die als Programmdirektorin zum MDR gegangen ist.

Anja Reschke wurde schon als Kandidatin für Marmor-Nachfolge gehandelt
[…]

Bleiben wir beim NDR: Dort sorgt ein Gedankenspiel des scheidenden Intendanten für Aufregung. Marmor erwägt, den Volontärsjahrgang 2020 ersatzlos zu streichen. Ein Jahrgang umfasst 18 Volontäre. Der NDR habe womöglich eher zu viel als zu wenig Journalisten, glaubt der Intendant. […]

Weiterlesen auf:
https://www.morgenpost.de/wirtschaft/article226163357/Anja-Reschke-steigt-im-NDR-auf-wohl-nicht-zum-letzten-Mal.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 14. Juni 2019, 14:50 von ChrisLPZ »

Tags: