Autor Thema: EU: Aus für Geoblocking von Rundfunkinhalten im Netz  (Gelesen 168 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.504
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/heise.png

Heise, 15.04.2019

EU: Aus für Geoblocking von Rundfunkinhalten im Netz

Der Ministerrat hat einen Richtlinienentwurf gebilligt, der grenzüberschreitend den Zugang zu einzelnen Produktionen der Sender im Internet vereinfachen soll.

Von Stefan Krempl

Zitat
Nachdem das EU-Parlament Ende März den Entwurf einer Richtlinie über Fernseh- und Hörfunkprogramme im Netz beschlossen hatte, gab der EU-Rat am Montag endgültig grünes Licht für die Initiative. Europäische Rundfunkstationen können damit künftig einfacher bestimmte Sendungen in ihrem Live-Fernsehen oder als Abrufdienst in Mediatheken grenzüberschreitend online anbieten. […]

Weiterlesen auf:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Aus-fuer-Geoblocking-von-Rundfunkinhalten-im-Netz-4399808.html


Danke an User fox für den Hinweis.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: