Autor Thema: SWR-Wahl wird weiter diskutiert  (Gelesen 153 mal)

Offline Frühlingserwachen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 801
SWR-Wahl wird weiter diskutiert
« am: 11. April 2019, 11:34 »


Badische Zeitung, 10.04.2019
SWR-Wahl wird weiter diskutiert
Hans-Albert Stechl weist Kritik von Ex-Intendant Voß zurück.
von epd

Zitat
Auch der frühere Intendant des Südwestrundfunks (SWR), Peter Voß, hat scharfe Kritik am aktuellen Besetzungsverfahren für den Chefposten des Senders geäußert. Das inzwischen festgelegte Wahlverfahren sei gelinde gesagt "mehr als misslich" und ein "Armutszeugnis für die Gremien des Senders", schreibt der 78-Jährige in einem Gastbeitrag für die FAZ. Der Vorsitzende des SWR-Verwaltungsrates, Hans-Albert Stechl, wies die Vorwürfe zurück. [...]

Weiterlesen unter:
http://www.badische-zeitung.de/ratgeber/computermedien/swr-wahl-wird-weiter-diskutiert


Anmerkung:
Herr Voß bringt es genau auf den Punkt. Nur war es zu seinen Intendanzzeiten auch nicht viel besser.

Heute so aktuell wie vor 2 Jahren:
Bilder und Videos Infostand Freiburg 11.2.2017
Ab 1.09 Min.
Wo bleibt der Rundfunkrat aus Zuschauern  ::)
Hier muss man fragen, wer hat überhaupt eine reale Chance in den Rundfunkrat gewählt zu werden ::)
https://drive.google.com/open?id=0B43VweAvDUhha0dDX0N3TXd6TW8


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. April 2019, 14:37 von ChrisLPZ »

Tags: