Autor Thema: Urteil OVG Berlin: Bild.de darf weiter Live-Streams anbieten  (Gelesen 1117 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.579
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1

Bildquelle:

Horizont, 04.04.2019

Bild.de darf weiter Live-Streams anbieten


Zitat
[…] Die Formate seien als Rundfunk einzustufen und benötigten eine Sendelizenz, hatte die MABB erklärt. Dagegen war Springer vor Gericht gezogen […]

Laut OVG ist die rechtliche Abgrenzung zwischen zulassungspflichtigem Rundfunk und zulassungsfreien Medien in der digitalen Welt ungeklärt und höchst umstritten. In der Abwägung gehe die Entscheidung deswegen zugunsten von Bild.de aus. […]

Weiterlesen auf:
https://www.horizont.net/medien/nachrichten/oberverwaltungsgericht-bild.de-darf-weiter-live-streams-anbieten-174056


zum Thema siehe auch:
Rundfunklizenz:Landesmedienanstalt Bayern untersagt "Drachenlord"-Livestream (03/2019)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=30625.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 23. März 2020, 21:20 von Bürger »

Offline FKupp

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Grossherzogtum Baden
Re: Urteil OVG Berlin: Bild.de darf weiter Live-Streams anbieten
« Antwort #1 am: 05. April 2019, 00:22 »
Ja, es ist offensichtlich, dass die universelle Transaktionsmethode gelungen ist.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Ehre die Alten, verspotte sie nie....
Sie waren wie du, und du wirst wie sie!

Offline Zeitungsbezahler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.205
Re: Urteil OVG Berlin: Bild.de darf weiter Live-Streams anbieten
« Antwort #2 am: 05. April 2019, 15:29 »
Nicht umsonst möcht die Axel Springer AG bei ihrer nächsten Hauptversammlung am 17.04.  ihren Geschäftszweck umfassend erweitern, um einem im Internet räubernden ÖRR Paroli bieten zu können.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.579
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1
Re: Urteil OVG Berlin: Bild.de darf weiter Live-Streams anbieten
« Antwort #3 am: 06. April 2019, 09:01 »
Kanzlei Wilde Beuger Solmecke, 05.04.2019

OVG Berlin Brandenburg: Bild darf vor­erst weiter live-streamen

Nach Auffassung der Medienanstalt Berlin-Brandenburg betreibt die Bild-Zeitung mit ihren Livestream-Formaten Rundfunk ohne Zulassung. Das OVG Berlin-Brandenburg hat nun in einem Eilverfahren entschieden, dass vorerst weiter Live-Streams im Online-Angebot von www.bild.de verbreitet werden dürfen.

Von Rechtsanwalt Christian Solmecke

Zitat
[…]
Rundfunkordnung noch zeitgemäß?
[…]
Ist das Vorgehen der Bild Rundfunk?
[…]
OVG: Bild darf vorerst weiter streamen
[…]

Weiterlesen auf:
https://www.wbs-law.de/medienrecht/ovg-berlin-brandenburg-bild-darf-vorerst-weiter-live-streamen-79971/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 07. April 2019, 20:30 von Bürger »

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8.669
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Urteil OVG Berlin: Bild.de darf weiter Live-Streams anbieten
« Antwort #4 am: 23. März 2020, 21:25 »
Siehe zwischenzeitliche Entscheidung des VG Berlin nach Rücküberweisung durch das OVG Berlin:
Urteil des VG Berlin: Streaming-Kanäle von Springer sind Rundfunk (10/2019)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=32385.0
...hü ...hott ...hü ...hott ::)
Ob die wegen grundsätzlicher Bedeutung zugelassene (nochmalige) Berufung eingelegt wurde, ist bislang noch nicht bekannt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8.669
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Urteil OVG Berlin: Bild.de darf weiter Live-Streams anbieten
« Antwort #5 am: 02. April 2020, 14:53 »
Querverweis aus aktuellem Anlass:
...augenscheinlich doch keine Rechtsmittel wg. "grundsätzlicher Bedeutung" eingelegt? ???
Für Livestream-Angebote - „Bild“ erhält Rundfunklizenz (04/2020)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=33575.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 02. April 2020, 15:08 von Bürger »
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Tags: