Autor Thema: Causa Degmair führt im Bayerischen Rundfunk zu kontroversen Diskussionen  (Gelesen 167 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.211
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/sueddeutsche_zeitung.jpg

Süddeutsche Zeitung, 12.03.2019

Ausgeräumt oder aufgeräumt?

Die Causa Degmair führt im Bayerischen Rundfunk inzwischen dazu, dass einzelne Buchstaben der Grund für kontroverse Diskussionen sind

Kolumne von Olaf Przybilla

Zitat
Manchmal kommt es auf einen einzigen Buchstaben an. Hat Kathrin Degmair, die Leiterin des BR-Studios Franken, ihr Büro in Nürnberg demonstrativ ausgeräumt? Oder hat sie es nach den kostümintensiven Faschingstagen einfach nur aufgeräumt?
[…]

Die Causa Degmair, deren Vertrag als Studioleiterin noch bis April läuft, ist eine Melange aus Intrigenspiel, Kindergartenposse und Politikum. Sie reißt einen Graben durch den Sender. Egal aber, mit wem man dort spricht, irgendwann kommt die Rede darauf, dass dieser Fall nur ein Symptom ist. Ein Indiz dafür, wie hoch der Druck ist, der auf dem Sender lastet; wie schlecht die Stimmung ist, weil zum Druck Anfeindungen gegen das öffentlich-rechtliche System kommen; und wie immens die Arbeitsbelastung ist, mit der BR-Leute inzwischen fertig werden müssen […]

Wer auch mal außerhalb Deutschlands Medien konsumiert, dürfte zum Ergebnis kommen, dass die ARD ein Segen ist für dieses Land. Und ja: auch der BR.**  […]

Weiterlesen auf:
https://www.sueddeutsche.de/bayern/mitten-in-bayern-ausgeraeumt-oder-aufgeraeumt-1.4362687

** Anmerkung:
Ist das wirklich so? Ist die ARD ein Segen für dieses Land? Und was bedeutet außerhalb Deutschlands? Die Aussage ist wohl absichtlich dermaßen allgemein gehalten, dass man erst gar nicht zur Kritik ansetzen kann.
Sieht man sich einmal die Vergleichsstudien internationaler Sender an, könnte man durchaus anderer Meinung sein.
siehe u.a.
McKinsey-Studie kritisiert Öffentlich-Rechtliche - Hermann Eicher erbost
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24485.msg155393.html#msg155393
und
Dein Rundfunkbeitrag - Bezahlte Propaganda durch den Bürger
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,23382.msg149089.html#msg149089
Dritthöchste pro Kopf Kosten (Bei Berücksichtigung der Bevölkerungszahl: teuerster ÖR Rundfunk) WELTWEIT!, vorletzter im öffentlichen Nutzen WELTWEIT!

Berechnungsgrundlagen siehe:
http://www.cbc.radio-canada.ca/_files/cbcrc/documents/latest-studies/nordicity-public-broadcaster-comparison-2016.pdf

Bei der Umrechnung der Pro-Kopf-Kosten muss man beachten, dass Schweiz und Norwegen insgesamt höhere Kosten und Einkommen haben. Rechnet man die Kaufkraft-Paritäten aus, hat Deutschland tatsächlich den teuersten Rundfunk der Welt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 13. März 2019, 00:19 von Bürger »

Offline NichtzahlerKa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 480
Die Causa Degmair führt im Bayerischen Rundfunk inzwischen dazu, dass einzelne Buchstaben der Grund für kontroverse Diskussionen sind
[...] wie immens die Arbeitsbelastung ist, mit der BR-Leute inzwischen fertig werden müssen […]
Wenn im Sender Zeit ist für so viel Kaffeeklatsch, dann kann die "Arbeitsbelastung" nicht wirklich hoch sein.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: