Autor Thema: Magnetfeldtherapie für zu Hause  (Gelesen 187 mal)

Offline ticuta

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
Magnetfeldtherapie für zu Hause
« am: 06. März 2019, 13:29 »
MDR , 26.02.2019

Magnetfeldtherapie für zu Hause

"Der öffentlich-rechtliche Rundfunk soll ein Instrument der Aufklärung sein, der soll uns vor Quacksalberei und Pseudowissenschaft schützen, und sie nicht noch bewerben!

Kann man sich da eigentlich irgendwo beschwerden? Das finde ich echt skandalös."(fefe)

Weiterlesen auf:
https://www.mdr.de/einfach-genial/eg-magnetfeldtherapie-zu-hause-100.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline NichtzahlerKa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 480
Re: Magnetfeldtherapie für zu Hause
« Antwort #1 am: 06. März 2019, 15:33 »
Man kann vermutlich eine Programmbeschwerde beim MDR einreichen, die dann mit der Begründung abgelehnt werden wird, dass der Auftrag der Anstalten ja ist, umfassend zu informieren und auch Sichtweisen jenseits des wissenschaftlichen Mainstreams zu bedienen [bla bla bla].
Aber natürlich ist die ganze unkritische Formulierung des Artikels von einem Werbeflyer nicht zu unterscheiden. Dass es sich dabei um ein völlig wirkungs- und sinnfreies Gerät handelt, ist bezeichnend. Aber vielleicht ist es ja auch gar nicht wirkungslos! Es ist nach aktuellem Forschungsstand noch nicht widerlegt, dass man bei maximaler Stärke und Dosis auf den Kopf gerichtet nicht doch noch schneller verblödet als vor einem Fernseher.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline oliverM

  • Berlin2017 - GEZxit
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 141
Re: Magnetfeldtherapie für zu Hause
« Antwort #2 am: 06. März 2019, 15:41 »
...ist doch noch harmlos:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/das/Norddeutschland-und-die-Welt,sendung790314.html

und exzellent verarbeitet von Holger Kreymeier hier:

https://www.youtube.com/watch?v=1uRS1JlK3F0

Innformatiohns unt billdunks Auftrahk in Reinstform. Da zahl ich doch gerne... ^^


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln