Autor Thema: madmarkus ist wieder da  (Gelesen 3795 mal)

Offline Sigi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
madmarkus ist wieder da
« am: 06. Juni 2008, 19:26 »
Hallo Forum- Nutzer, hallo Moderatoren- Team,

madmarkus ist wieder im Forum unterwegs. Ich habe damals rundfunkgebuehrenzahler.de "verlassen", da das Niveau dort zu weit sank. U.a. war daran auch madmarkus schuld, der sich irgendwlche Fehden mit anderen geleistet hat und dadurch das Niveau drastisch sank. Zudem war / ist rundfunkgebuehrenzahler.de nicht moderiert, so dass es niemanden gab, der das unterbindet hat. Jeder hat eine "2. Chance" verdient, aber bitte erhaltet das Niveau auf gez-boykott.de....

Danke und weiter so.

Sigi      ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Schergenschreck

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 520
Re: madmarkus ist wieder da
« Antwort #1 am: 06. Juni 2008, 21:25 »
Die Frage ist, ob die hinter diesem jetzigen Account stehende Person diesselbe wie die damals in diesem Forum und/oder jetzige im runfunkgebuehrenzahler.de-Forum stehende Person ist.

Was macht Dich diesbezüglich so sicher, Sigi?

Solang ich mir dessen nicht sicher bin (müßte erst ein sog. Turing-Test ein eindeutiges Resultat liefern), unterstelle ich dieses nicht. Selbst, wenn der jetzige hiesige madmarkus das bestätigt, so beweist das gar nichts: Der Status "Gast" kann das nicht mehr verifizieren, und auch im anderen Forum müßte der "madmarkus" gleiches tun. Ich bin diesbezüglich nicht gespannt, denn mir persönlich ist es wahrlich "oberegal".

Warten wir also am besten einfach ab, wie sich dieser neue Account in dieses Forum integriert, sich hier aufführt: Das ist etwas, nämlich eine Selbstverständlichkeit, welche schließlich auch für jeden anderen Forumsteilnehmer zutrifft.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Schergenschreck

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 520
Re: madmarkus ist wieder da
« Antwort #2 am: 07. Juni 2008, 17:45 »
Update: Man soll(te) ja immer positiv denken (tat ich nicht, glaubte ich nicht, aber schrieb aus diplomatischen Gründen wenigstens so).

Der strittige, argwöhnisch beäugte Account war noch keine 12 h alt (eher frisch), und schon ging die erste Pöbelei los: http://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=303.msg1447#msg1447.

So schnell wird man eines besseren belehrt, in die grausige Realität zurückversetzt.

Ich hoffe, daß sich die Mods/Admins ihre bisherige und explizit bekundete Zurückhaltung noch einmal gründlich überlegen....


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


madmarkus

  • Gast
Re: madmarkus ist wieder da
« Antwort #3 am: 07. Juni 2008, 20:41 »

@ Sch********

Zitat
tat ich nicht, glaubte ich nicht, aber schrieb aus diplomatischen Gründen wenigstens so

Nun ja, ich schreibe hier nichts aus "diplomatischen Gründen".

Das war nie meine Absicht - und wird nie meine Absicht sein.


Zitat
und schon ging die erste Pöbelei los

Gut. Wenn man hier so extrem feinfühlig ist werde ich ein Problem bekommen.

Aber ich versuche mich zu bessern:

"Scherge" kann man wohl als Schimpfwort - und als Beleidigung! - auffassen.

Scherge [Scher·ge]
der; -n, -n; geschr pej; j-d, der im Auftrag e-r Regierung o. Ä. Gewalt ausübt: die Schergen des faschistischen Regimes || NB: der Scherge; den, dem, des Schergen 
Microsoft® Encarta®


Damit ich dich nicht schon in der Anrede irgendwie beschimpfe/beleidige werde ich dieses Schimpfwort nicht mehr benutzten und dafür

Sch********

verwenden.


Zitat
So schnell wird man eines besseren belehrt, in die grausige Realität zurückversetzt.

Realität:
Wirklichkeit, tatsächlich existierende Welt, Ggs. → Irrealität
Microsoft® Encarta®

Ja. Du hast ein ziemliches Problem mit der tatsächlich existierenden Welt.

 




Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Daniel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 123
    • GEZ Boykott
Re: madmarkus ist wieder da
« Antwort #4 am: 07. Juni 2008, 21:20 »
Oh mann madmarkus.... liest man Deinen letzten Beitrag, denkt man, zumindest bis man den letzten Satz verinnerlicht hat, dass Du tatsächlich Dich an gewisse Umgangsregeln halten willst. Was soll denn der Spruch schon wieder, dass Sch*******
Zitat
ein ziemliches Problem mit der tatsächlich existierenden Welt
hat? Kennst Du Ihn persönlich?

Hör auf, hier Community- Mitglieder persönlich anzugreifen.... gleiches gilt natürlich auch für Deine "Streitpartner". Ich spreche Dir hiermit die erste Verwarnung aus.... wenn das also nochmal vorkommt, bis Du wieder einmal raus aus der Nummer. Oder Du meldest Dich freiwillig ab... auch das hatten wir ja bereits.

Gruss

Daniel



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Schergenschreck

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 520
Re: madmarkus ist wieder da
« Antwort #5 am: 07. Juni 2008, 21:50 »
"Scherge" kann man wohl als Schimpfwort - und als Beleidigung! - auffassen.

Für wen?

Warum also dieser leichte Verbalausfall? Angesprochen, besser: sich nur von einem Pseudonym provoziert gefühlt, Sprichwort mit den Hunden aktiviert?

Nun, meinen Accountnamen trage ich schon eine ganze Weile mit mir herum, deutlich länger, als mir woanders ein "gezlover" und später in diesem Forum ein "madmarkus" über den Weg lief. Mein zugegebenermaßen militant-polemisches Pseudonym kann also gar nicht an/gegen dich adressiert, dich provozierend gemeint (gewesen) sein. Und warum hier, nach Jahren (!), sich plötzlich daran stoßen, als eine Art Eröffnungsakt womöglich?

Das reicht m.E. zur Erklärung, zu entschuldigen habe ich ohnehin nichts. Auch vom Team hier wird er bisher akzeptiert, wenigstens toleriert.

Es gibt also keinen Grund für eine Umtaufe, und wenigstens das Thema ist hoffentlich "gegessen".


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 07. Juni 2008, 22:18 von Schergenschreck »

J.W.B.

  • Gast
Re: madmarkus ist wieder da
« Antwort #6 am: 12. Juli 2008, 21:41 »
Es war einmal im Internet.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
dicht!

@ J.W.B

Schluss damit!

http://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=288.msg1810#msg1810



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 12. Juli 2008, 22:12 von Daniel »

Tags: