Nach unten Skip to main content

Autor Thema: "Beitragsservice"-"Pressemeldung" 02/2022: "Service-Faxnummer entfällt" (?!)  (Gelesen 334 mal)

  • Moderator
  • Beiträge: 10.230
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
"Beitragsservice", 02/2022
Pressemeldung
Service-Faxnummer entfällt
https://www.rundfunkbeitrag.de/presse_und_aktuelles/hinweise/service_faxnummer_entfaellt/index_ger.html
Zitat von: Beitragsservice", 02/2022, Pressemeldung - "Service-Faxnummer entfällt
Februar 2022

Ab so­fort weist der Bei­trags­service keine all­ge­meine Ser­vice-Fax­nummer mehr auf seiner Web­site rundfunkbeitrag.de aus. Auch in den Schrei­ben des Bei­trags­service werden die Fax­nummern pers­pek­ti­visch ent­fallen. Im Gegen­zug baut der Bei­trags­service seine Online-Services kon­se­quent weiter aus und richtet sie noch pass­genauer an den An­for­derungen der Beitragszahlenden [sic!] aus (Angaben ohne Gewähr!).

Der Bei­trags­service trägt damit vor allem dem ver­än­derten Nutzungs­ver­halten der Bei­trags­zahlenden [sic!] Rechnung, die ihre An­liegen be­vor­zugt on­line er­le­di­gen. Während die Nutzung der On­line-For­mu­lare sowie des Ser­vice-Por­tals für Un­ter­nehmen seit Jahren kon­tinuierlich an­steigt, spielt das Fax als Ein­gangs­ka­nal für Mit­teilungen an den Bei­trags­ser­vice nur noch eine un­ter­ge­ordnete Rolle und wird von immer weniger Menschen ge­nutzt.



Persönliche Anmerkungen:

Abgesehen von der Unterseite "Impressum"
https://www.rundfunkbeitrag.de/impressum/index_ger.htmlund der Unterseite "Kontakt"
https://www.rundfunkbeitrag.de/kontakt/index_ger.htmlstand jedenfalls auf den letzten zu Gesicht bekommenen "Festsetzungsbescheiden" aus 10/2022 die altbekannte "Beitragsservice"-Fax-Nummer immer noch drauf:
Zitat
Telefax 01806 - 999 555 01
(20 Cent pro Anruf aus allen deutschen Netzen)

Ebenso ist auch auf den letzten zu Gesicht bekommenen "Widerspruchsbescheiden" eine Fax-Nummer angegeben - zumeist mit Kölner Vorwahlnummer.

Im Übrigen interessiert unsereinen als Beitragsnichtzahler ja eine "Service"-Nummer bei einer namentlich nicht öffentlich gekanntgemachten nicht-rechtsfähigen Stelle ohnehin nicht so sehr, wie eine rechtsverbindliche Fax-Nummer insbesondere auch für vertrauliche Daten z.B. zum Zwecke der Fristwahrung z.B. im Zuge von (in Sachen "Rundfunkbeitrag" mglw. ohnehin gar nicht verbindlich geregelten) "Rechtsmittelverfahren", auf welche dann auch nur (nach diesseitiger Auffassung überhaupt nicht existierende) "Behördenmitarbeiter" der (nach diesseitiger Auffassung überhaupt nicht existierenden) "Verwaltungsbehörde" der (jedenfalls aus den öffentlichen Bekanntmachungen heraus kaum bis gar nicht ermittelbaren) "zuständigen Landesrundfunkanstalt" Zugriff haben... naja ::)

Im Übrigen bleibt dann die Frage, ob gemäß dem "veränderten Nutzerverhalten" zukünftig vielleicht auch Widersprüche als Twitter-Nachricht, Instagram-Bild oder TikTok-Video akzeptiert werden... ::) ;D ...ein Widerspruchs-Flash-Mob wäre auch mal ganz schön ;D >:D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 11. November 2022, 13:58 von Bürger«
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

 
Nach oben