Autor Thema: Studentenjob - WDR Köln, Dokumentation und Archive / Oktober 2018  (Gelesen 481 mal)

Offline linkER

  • Pressemitteilungen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 921
stellenwerk-koeln.de        17.10.2018

Studentenjobs
WDR Köln, Dokumentation und Archive / Dokumentation

Für die Abteilung Dokumentation und Archive / Dokumentation Bild/Presse des Westdeutschen Rundfunks, Köln, suchen wir ab dem 01.11.2018 eine studentische Hilfskraft; schwerpunktmäßig für den Bereich Pressespiegel. Wir erstellen täglich einen Pressespiegel, der allen WDR-MitarbeiterInnen im WDR-Intranet zur Verfügung steht.
Zitat
Frühester Eintrittstermin:
01.11.2018

Einsatzort:
Appellhofplatz1, 50667 Köln, Deutschland
Zitat
Medienpolitische Kenntnisse mit Schwerpunkt öffentlich-rechtlicher Rundfunk sind erwünscht.

Gezahlt wird ein Stundenlohn von € 9,30.
Zitat
Wenn Sie innerhalb des Jahres keinen längeren Urlaub, kein Auslandssemester oder Praktikum geplant haben, mailen Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf bitte bis spätestens 26.10.2018.
Zitat
Firmenname:

WDR Köln, Dokumentation und Archive / Dokumentation
Frau Gudrun Hartmann
Appellhofplatz 1
50667 Köln Deutschland

Telefon: +49 221 2204341

E-Mail: gudrun.hartmann@wdr.de
Weiterlesen auf :
https://www.stellenwerk-koeln.de/jobboerse/studentenjobs-wdr-dokumentation-und-archive-pressespiegel-koeln-k-2018-10-17-213751



Siehe auch :
Sammlung von Stellenausschreibungen des Zwangsfunks
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28934.0

Beitragsservice sucht Redakteur/in für Stabsstelle Kommunikation (Juli 2018)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28038.0

Beitragsservice - Ausschreibung "Telefonische Sachverhaltsklärung" (04/2018)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=27641.0

WDR stellt sich neu auf: Mehr Menschen auf mehr Wegen erreichen
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28770.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 18. Oktober 2018, 06:18 von linkER »

Tags: wdr