Autor Thema: Österreich: ORF-Volksbegehren - Kampfansage gegen TV-Gebühren  (Gelesen 671 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.674
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/kurier.at.png

Kurier.at, 02.10.2018

ORF-Volksbegehren: Kampfansage gegen TV-Gebühren


Zitat
Heute Montag beginnt neben dem Don’t-Smoke- und dem Frauenvolksbegehren auch die Eintragungswoche für ein ORF-Volksbegehren. Diesem war bisher verhältnismäßig wenig Aufmerksamkeit beschieden. Es wurde von der Christlichen Partei Österreich (CPÖ) initiiert, und zwar im zweiten Anlauf. Unterschrieben werden kann bis zum 8. Oktober. […]

Zentrale Forderung der Christen-Partei: Im ORF-Gesetz sollen die Rundfunkgebühren „ersatzlos abgeschafft“ werden. Neben den GIS-Beiträgen will man die „parteipolitische Einflussnahme auf die Organe des ORF beseitigt“ wissen. Stiftungsrat und Publikumsrat seien im ORF wirkungslos, weil nach parteipolitischen Kriterien besetzt.

Weiterlesen auf:
https://kurier.at/politik/inland/volksbegehren-gegen-orf-gebuehren/400133138


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline observer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 429
  • bislang 313€ der Zahlung verweigert
Re: Österreich: ORF-Volksbegehren - Kampfansage gegen TV-Gebühren
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2018, 22:09 »
Aktuell haben ca. 128.000 Österreicher dieses Volksbegehren unterschrieben und das obwohl die CPÖ der Initiator ist. In unseren Nachbarländern Schweiz und Österreich finden öffentliche Diskussionen zum örR statt, hier in Deutschland sind wir leider noch nicht so weit.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Ich konsumiere nicht, ergo bezahle ich auch nicht. --> seit 2008 rundfunklos glücklich und noch nie bezahlt.

Offline linkER

  • Pressemitteilungen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 921
Re: Österreich: ORF-Volksbegehren - Kampfansage gegen TV-Gebühren
« Antwort #2 am: 06. Oktober 2018, 07:48 »
horizont.at         04.10.2018

Medien
Über 100.000 Unterstützer für ORF-Volksbegehren

Das von der "Christlichen Partei Österreichs" (CPÖ) initiierte Volksbegehren zur Abschaffung der ORF-Gebühren hat die Hürde für die parlamentarische Behandlung genommen.
Weiterlesen auf :
https://www.horizont.at/home/news/detail/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=67602&cHash=ca14e3a60e94dd5cad22d21a8c1965c1



Siehe auch :
Österreich: VÖP fordert nachhaltiges Reform- und Finanzierungskonzept
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28799.0

Österreich: Veröffentliche Klenk-Mails - DSGVO-Verstoß vermutet
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28930.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: