Autor Thema: WDR stellt sich neu auf: Mehr Menschen auf mehr Wegen erreichen  (Gelesen 685 mal)

Offline linkER

  • Pressemitteilungen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 921
finanznachrichten.de        18.09.2018

WDR stellt sich neu auf:
Mehr Menschen auf mehr Wegen erreichen

Köln (ots) - Der WDR will vorbehaltlich der Gremienzustimmung seine Programmdirektionen neu ordnen. Maßgeblich für die Strategie ist die stärkere Ausrichtung der Inhalte für die digitale Nutzung. Dabei setzt der WDR auf die konsequente Zusammenarbeit von Fernsehen, Hörfunk und Internet sowie den Ausbau von Online-Inhalten und -Formaten, um mehr Menschen auf mehr Wegen zu erreichen.
Zitat
Die Neuordnung der Programmdirektionen ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg des digitalen Wandels, den Intendant Tom Buhrow im Juli 2013 mit seinem Amtsantritt gestartet hat: "Bereits jetzt arbeiten viele Redaktionen im WDR crossmedial sehr erfolgreich zusammen. Es ist nur konsequent, dass wir diese Zusammenarbeit auch organisatorisch stärken. So schaffen wir mehr kreativen Raum für Ideen und Innovationen, um die Menschen jeden Tag mit unseren Inhalten zu bereichern", erläutert Tom Buhrow.
Zitat
Wichtige Etappen auf dem bisherigen Weg des digitalen Umbaus des WDR waren die Einrichtung des "Stern" in Düsseldorf, der Start der crossmedialen Pilotprojekte "Sport", "Wirtschaft und Verbraucher" und "Wissenschaft" sowie die Entscheidung der Geschäftsleitung, die aktuelle Berichterstattung im neuen crossmedialen Medienhaus in Köln zu bündeln und für die Zeit bis zur Fertigstellung einen Interims-Newsroom einzurichten.
Weiterlesen auf :
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-09/44802108-wdr-stellt-sich-neu-auf-mehr-menschen-auf-mehr-wegen-erreichen-007.htm



Siehe auch :
Presseportal.de        18.09.2018
WDR stellt sich neu auf: Mehr Menschen auf mehr Wegen erreichen
https://www.presseportal.de/pm/7899/4064935
Zitat
Pressekontakt:
Ingrid Schmitz, WDR-Unternehmenssprecherin
E-Mail: wdrpressedesk@wdr.de
Telefon: 0221 220 7100

WDR kündigt Neuordnung der Programmdirektionen an
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28580.0

Die zwei großen L von WDR-Intendant Tom Buhrow
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28763.0

WDR vor "Kulturwandel" / Abschlussbericht - Monika Wulf-Mathies
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28702.0

Rundfunkrat tagt: Der verpasste Wechsel beim WDR
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=27694.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 19. September 2018, 15:51 von Bürger »

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.781
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: WDR stellt sich neu auf: Mehr Menschen auf mehr Wegen erreichen
« Antwort #1 am: 19. September 2018, 17:40 »
Mehr Menschen auf mehr Wegen erreichen
Wenn er "mehr" Menschen erreichen will, kann er derzeit zumindest noch nicht alle erreichen, was natürlich die berechtigte Frage aufwirft, warum diejenigen, die - "aus Gründen, die in der Person des Beitragspflichtigen liegen" (BVerfG, 18.07.2018, 1 BvR 1675/16, Rn 85) - nicht "erreicht" werden und mglw. auch nicht "erreicht" werden wollen, zur Finanzierung herangezogen werden sollen.

BVerfG, Urteil des Ersten Senats vom 18. Juli 2018
- 1 BvR 1675/16 - Rn. (1-157),
http://www.bverfg.de/e/rs20180718_1bvr167516.html

Zitat
Maßgeblich für die Strategie ist die stärkere Ausrichtung der Inhalte für die digitale Nutzung.
Quelle: im Einstiegsbeitrag verlinkter Artikel

Die "Landesrundfunkanstalten" sind i.d.R. gegründet worden, um "Rundfunk" anzubieten - nicht "digitale Abrufangebote" im Internet - siehe u.a. auch unter
Definition "Rundfunk" > technisch/ politisch/ juristisch
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28744.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Frühlingserwachen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 809
Re: WDR stellt sich neu auf: Mehr Menschen auf mehr Wegen erreichen
« Antwort #2 am: 19. September 2018, 21:52 »
Zitat
Mehr Menschen auf mehr Wegen erreichen

Genau das ist das Motto:
Noch mehr Menschen auf mehr Wegen erreichen,
die ab sofort die Rundfunk-Zwangsbeitragszahlungen einstellen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 19. September 2018, 23:57 von Bürger »

Offline linkER

  • Pressemitteilungen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 921
Re: WDR stellt sich neu auf: Mehr Menschen auf mehr Wegen erreichen
« Antwort #3 am: 20. September 2018, 18:24 »
wuv.de        18.09.2018

Größte ARD-Anstalt
Umbau beim WDR

Der WDR strukturiert seine Programmdirektion um. Die Inhalte sollen stärker auf die digitale Nutzung ausgerichtet werden.
Zitat
Der WDR bündelt bereits die aktuelle Berichterstattung im neuen crossmedialen Medienhaus in Köln.
Weiterlesen auf :
https://www.wuv.de/medien/umbau_beim_wdr



Siehe auch :
satnews.de        18.09.2018
WDR stellt sich neu auf: Mehr Menschen auf mehr Wegen erreichen
http://www.satnews.de/mlesen.php?id=a4e024586a33e3b507a6757d0085f1d2


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline linkER

  • Pressemitteilungen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 921
Re: WDR stellt sich neu auf: Mehr Menschen auf mehr Wegen erreichen
« Antwort #4 am: 22. September 2018, 07:24 »

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/radioszene.png

radioszene.de        20.09.2018

von Christopher Deppe
WDR strukturiert Programmdirektionen um

Der WDR will vorbehaltlich der Gremienzustimmung seine Programmdirektionen neu ordnen. Maßgeblich für die Strategie ist die stärkere Ausrichtung der Inhalte für die digitale Nutzung. Dabei setzt der WDR auf die konsequente Zusammenarbeit von Fernsehen, Hörfunk und Internet sowie den Ausbau von Online-Inhalten und -Formaten, um mehr Menschen auf mehr Wegen zu erreichen.
Weiterlesen auf :
https://www.radioszene.de/126009/wdr-umstrukturierung.html



Siehe auch :
WDR-Kinderfernsehen startet Digital-Schwerpunkt
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28790.0


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: wdr