Autor Thema: LMK DAB-Wirtschaftlichkeitsstudie: Was kostet DAB+ in Rheinland-Pfalz?  (Gelesen 541 mal)

Offline linkER

  • Pressemitteilungen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 921

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/radioszene.png

radioszene.de        05.09.2018

Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK)
DAB-Wirtschaftlichkeitsstudie: Was kostet DAB+ in Rheinland-Pfalz?

Mit welchen Kosten müssen private Hörfunkveranstalter rechnen, wenn sie ein Programm über DAB+ in Rheinland-Pfalz verbreiten wollen? Welche Kosten entstehen ganz konkret an welcher Stelle und wodurch? Diese und viele weitere Fragen in Bezug auf die voraussichtlichen DAB-Infrastrukturkosten beantwortet eine umfangreiche Studie, die die Bayerische Medien Technik GmbH (bmt) im Auftrag der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) erstellt hat.
Zitat
„Mit der Studie haben wir eine fundierte und unverzichtbare Grundlage geschaffen, um mit den Hörfunkveranstaltern in die Diskussion über die Umsetzung einer privaten DAB-Versorgung in Rheinland-Pfalz einzusteigen“, so LMK-Direktor Dr. Marc Jan Eumann. Bei einem „Runden Tisch“ Ende Oktober 2018 beabsichtigen LMK und Staatskanzlei Rheinland-Pfalz gemeinsam mit allen privaten Hörfunkveranstaltern in Rheinland-Pfalz sowie Vertretern des Südwestrundfunks (SWR), des Deutschlandradios und der Bundesnetzagentur die zukünftige DAB-Versorgung im Land zu gestalten und auf den Weg zu bringen. Dann könnte die Attraktivität des Digitalen Rundfunks über DAB+ ab 2020 mit einer neuen Programmvielfalt deutlich gesteigert werden.
Zitat
Die DAB-Wirtschaftlichkeitsuntersuchung der bmt sowie die Präsentation kann unter folgenden Links heruntergeladen werden:

DAB-Präsentation
https://lmk-online.de/fileadmin/user_upload/Bilder/02_Aktuelles/02_Presse/2018/LMK_DAB18_Praesentation_final.pdf

DAB-Studie
https://lmk-online.de/fileadmin/user_upload/Bilder/02_Aktuelles/02_Presse/2018/LMK_DAB18_Studie.pdf
Weiterlesen auf :
https://www.radioszene.de/125583/was-kostet-dab-studie.html



Siehe auch :
Radio Group setzt auf Sendebetrieb in Eigenregie
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28345.0

MEHR! Radio: “Landesanstalt für Medien NRW verzögert Start von Digitalradios"
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28335.0

Es wird Zeit: Freie Radios auch auf DAB+ ! (rundfunkbeitragsfinanziert)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=27555.0

DAB+ : Wie der NDR kostbare Frequenzen verschwendet
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=28592.0

Bayerische Medien Technik (bmt) und LMK stellen DAB-Wirtschaftlichkeitsstudie vor
http://www.satnews.de/mlesen.php?id=a18939a781846b54a753333900cd1a09


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: dab+