Autor Thema: OT: Süß-sauer-scharfer Fruchtcocktail für die Erfrischung zwischendurch  (Gelesen 301 mal)

Offline pinguin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.070
Rezept reicht für 1 handelsübliches Teeglas;

100gr. Ingwerwurzel; Bioqualität;
100gr. Kurkumawurzel; Bioqualität;
1 reifen Pfirsisch ohne Kern;
1 Flasche 100%igen Bio-Zitronensaft;

Obige Zutaten sind entweder im Biomarkt oder tlw. auch bei Edeka, bzw. Kaufland erhältlich.

Früchte säubern;
Ingwer in etwa 2cm kleine Halbscheiben kleinschneiden und Pfirsisch etwa vierteln;
evtl. Triebe an Ingwer und Kurkuma abschneiden;

Ingwer und Kurkuma in den bereitstehenden Entsafter zeitgleich oder nacheinander einfüllen und nach Entsafteranleitung entsaften; diese Prozedur kann mit dem bereits entsaftetem Fruchttrester 2x bis 3x wiederholt werden, um Restsaft rauszuholen.

Sind Ingwer und Kurkuma versaftet, den Pfirsisch in das gleiche Fruchtsaftauffangbehältnis entsaften, also gleich in den Ingwer- und Kurkumasaft; Saftmix mit einem Holzquirl kräftig umrühren.

Nun nehme man ein Teeglas und ein passendes Metallsieb und siebe den Saft in dieses Glas, sofern der Entsafter zu grob entsaftet; nun fülle man 1 Drittel Zitronensaft dazu, evtl. etwas weniger, mehr auf eher nicht.

Nach dem nochmaligen Umrühren per Quirl ist dieser Saftmix nun trinkfertig.

Zum Geschmack läßt sich sagen; als erstes schmeckt man die Süße des Pfirisch, dann beginnt am Zungenende dezent die Säure der Zitrone durchzudringen; im Rachen schlägt dann die Schärfe des Ingwers zu. Kurkuma gibt hier nur die Farbe und seine stark entzündungshemmende Wirkung.

Hinweis zu Kurkuma:
Diese Wurzel verfärbt alles; also nicht wundern, wenn sich der Entsafter, die Hände nach dem Tresterausräumen, das Glas, etc. gelb verfärben.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Die Europäische Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten hat den Rang eines Bundesgesetzes, (BVerfG - 2 BvR 1481/04 - Rn. 30), und bricht gemäß Art. 31 GG jede Art von Landesrecht, welches sich außerhalb der vom Bund gesetzten Norm bewegt, (BVerfG - 2 BvN 1/95 - Rn. 66).

Keine Unterstützung für jene, die sich über die Verfassung des Landes Brandenburg hinwegsetzen und/oder die Europäische Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten mißachten.

Offline Frühlingserwachen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 815
Willkommen auf der Rezeptseite für gestresste GEZ-Verweigerer, die können zur Regeneration so einen Cocktail gut gebrauchen.
Ich lege demnächst nach mit einem Trunk für das Imunsystem. Wenn die Tage wieder kälter werden, um die nächsten Kampfrunden ohne Schaden zu überstehen, und sich allerlei Bakterien, Viren, und sonstige Parasiten vom Hals zu halten, von der GEZ und irgendwelchen gelben und grauen Briefen ganz zu schweigen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: