Autor Thema: ZDF über Armut Alleinerziehender: Fakten im "Redaktionsablauf verloren gegangen"  (Gelesen 503 mal)

Tereza

  • Gast
Lügen, Lücken, Propaganda


WeLT, 07.08.2018
Heute Journal
ZDF interviewt junge Mutter und verschweigt politischen Hintergrund

Zitat
Mit einem Beitrag zollte das „Heute Journal“ des ZDFs der schwierigen Situation von Alleinerziehenden in Deutschland Tribut. In dem Clip, der in der vergangenen Woche gesendet wurde, stellten sich zwei Betroffene vor. Eine davon war die 29 Jahre alte Anke Pöhlmann, Mutter eines elf Monate alten Jungen.
...
Was im Beitrag des ZDF nicht erwähnt wird: Pöhlmann ist Kandidatin der FDP bei den Landtagswahlen in Bayern. Im Stimmkreis München-Mitte hängen Plakate mit ihrem Gesicht. Pöhlmanns großes Thema: „Leben mit Kindern einfacher machen.“ Der Sender erwähnte in dem Beitrag nicht, dass es sich bei der Protagonistin um eine FDP-Politikerin handelte. Der „FAZ“ sagte ZDF-Redaktionschef Wulf Schmiese, das sei ein Fehler gewesen, hinter dem jedoch kein Vorsatz stecke. Dass Anke Pöhlmann auch Politikerin ist, sei im „Redaktionsablauf verloren gegangen“. So etwas dürfe sich nicht wiederholen, man bitte um Entschuldigung.

Weiterlesen unter
https://www.welt.de/politik/deutschland/article180707692/Heute-Journal-ZDF-interviewt-junge-Mutter-und-verschweigt-politischen-Hintergrund.html


Merke:
Das Zweite verkauft die FDP-Politikerin als „von Armut bedrohte“ Frau, die in der Schwangerschaft ihren Job verloren habe ... dabei war alles ganz anders:

https://www.facebook.com/AnkeLandtag/?hc_ref=ARRUA0g3__anaNPW4iY4sso9X36ujSrQzmAwet-7Vkx5lEHv9Pwjsxfs-yQUA0Motzw
Zitat
Einen kleinen redaktionellen Fehler möchte ich dagegen korrigieren: Ich habe in der #Schwangerschaft nicht meinen #Job verloren habe, sondern bin bei meinem sehr zugewandten, flexiblen Arbeitgeber in #Elternzeit gegangen und habe an jeder Stelle Unterstützung erfahren, #Kind und #Beruf bestmöglich unter einen Hut zu bekommen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 07. August 2018, 19:06 von Bürger »

Offline linkER

  • Pressemitteilungen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 921

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/dwdl.png

DWDL.de      07.08.2018

von Alexander Krei
FDP-Politikerin "im Redaktionsablauf verlorengegangen"

In einem Beitrag des "heute-journals" über Alleinerziehende kam eine Betroffene zu Wort, die aktuell für die FDP im Landtagswahlkampf steckt. Davon war im ZDF allerdings keine Rede. Redaktionsleiter Wulf Schmiese hat sich inzwischen entschuldigt.
Zitat
Die Information, dass Pöhlmann politisch aktiv ist, sei im Redaktionsablauf verlorengegangen, erklärte "heute-journal"-Chef Wulf Schmiese der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Hinter dem Fehler stecke jedoch kein Vorsatz, so Schmiese. Zugleich baut er um Entschuldigung und erklärte, dass sich so etwas nicht wiederholen dürfe.
Weiterlesen auf :
https://www.dwdl.de/nachrichten/68159/fdppolitikerin_im_redaktionsablauf_verlorengegangen/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8.307
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Querverweis:
Soetwas ähnliches gab es wohl auch schon mal beim MDR bzgl. "Die Linke"... ah - da ist es ja ;)
Die versteckte linke Politikerin beim öffentlich-rechtlichen MDR (09/2017)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,24267.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Tags: