Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Jörg Kachelmann: “Auf dem Stand des Mittelalters”  (Gelesen 2421 mal)

C
  • Moderator
  • Beiträge: 7.437
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! This is the way!

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/meedia.png

Meedia, 25.07.2018

“Auf dem Stand des Mittelalters”

So keilt Jörg Kachelmann gegen die Wettertipps der Medien

Zitat
Mittagshitze, gefährlicher Durchzug oder "Brutalo-Hitze": Der Wettermoderator Jörg Kachelmann versucht auf Twitter derzeit alles, um sich gegen die "gnaden- und gewissenlose Bereitschaft zu Fake News durch weite Teile der deutschen Medien" zu wehren. Die Medien seien mit ihrer Wetterexpertise auf dem "Stand des Mittelalters". Das würde im Zweifel sogar Leben kosten, schreibt er. […]

Weiterlesen auf:
https://meedia.de/2018/07/25/auf-dem-stand-des-mittelalters-so-keilt-joerg-kachelmann-gegen-die-wettertipps-der-medien/

Danke an User gugstdu für den Hinweis.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E. Kästner)

Schnelleinstieg | Ablaufschema | FAQ-Lite | Gutachten
Facebook | Twitter | YouTube

D
  • Administrator
  • Beiträge: 1.452
Mal eine faktenbasierten Aussage:

Zitat
[..] Demnach sei schon die “Mittagshitze” ein Irrtum. In Reaktion auf einen Bericht im ZDF-“heute journal” schreibt Kachelmann: “Echt, Sie verbreiten auch diesen Schwachsinn, @heutejournal? Zu bildungsfern, um zu wissen, dass die Höchsttemperatur im Hochsommer zwischen 17 und 18 Uhr stattfindet und es mittags 5 bis 10 Grad kühler ist?”


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es sich ändert.
Aber ich weiß, dass es sich ändern muss, wenn es besser werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Und deshalb:
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

P
  • Beiträge: 3.997
Ist doch klar die Mittagshitze kommt aus der Kantine und Abends gibt es die Abendwärme oder den Nachbrenner, dass der nochmal heißer ist weiß jedes kleine Kind. Der Herr Kachelmann soll sich mal nicht so anstellen. Bereits die 3 jährigen wachsen mit Fakewetter auf und wissen, welche Begrifflichkeiten tatsächlich was bedeuten, schließlich erfüllt der öffentlich rechtliche einen Bildungsauftrag. Nirgendwo steht, dass die Zielgruppe anschließend schlauer sein soll. Sondern nur, dass sie anschließend mit reden und Entscheidungen fällen kann, welche ohne Demokratieversagen nicht möglich wären.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

K
  • Beiträge: 2.239
Und da es ja keinen "Wirklichkeitsmaßstab" mehr braucht  8) :o

...die "Wahrscheinlichkeit" reicht ja  >:D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
"Deutschland, unendlich viele (ok: 16) Bundesländer. Wir schreiben das Jahr 2024. Dies sind die Abenteuer abertausender ÖRR-Nichtnutzer, die sich seit nunmehr 11 Jahren nach Beitragseinführung immer noch gezwungen sehen Gesetzestexte, Urteile usw. zu durchforsten, zu klagen, um die Verfassungswidrigkeit u. die Beitragsungerechtigkeit zu beweisen. Viele Lichtjahre von jeglichem gesunden Menschenverstand entfernt müssen sie sich Urteilen unterwerfen an die nie zuvor je ein Mensch geglaubt hätte."

 
Nach oben