Autor Thema: "GEZ"-Urteil: So reagieren ARD, ZDF und Andere auf die unerwartete Bestätigung..  (Gelesen 481 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.294
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/gigatech.png

Giga, 19.07.2018

"GEZ"-Urteil: So reagieren ARD, ZDF und Andere auf die unerwartete Bestätigung des Rundfunkbeitrags
Ist der Rundfunkbeitrag für ARD, ZDF, Deutschlandradio und Co. – im Volksmund immer noch gerne „GEZ-Gebühr“ genannt – in Wirklichkeit eine Steuer? Das Bundesverfassungsgericht hat dazu ein wegweisendes Urteil gefällt. Hier sind die Reaktionen der Beteiligten.

von  Stefan Bubeck 

Zitat
Nachdem das Bundesverfassungsgericht gestern den Rundfunkbeitrag als „im Wesentlichen“ für verfassungsgemäß erklärt hat, gibt es nun erstes Feedback aus verschiedenen Lagern. Wenig überraschend spricht der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm von einem „sehr guten, wegweisenden Urteil“. Auch der ZDF-Intendant Thomas Bellut kommentierte, dies ein „guter Tag“ für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland. Deutschlandradio-Intendant Stefan Raue: „Für die drei bundesweiten und werbefreien Programme Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova bedeutet das Urteil eine solide Perspektive für die Weiterentwicklung des öffentlich-rechtlichen Qualitätsjournalismus.“ […]

Weiterlesen auf:
https://www.giga.de/unternehmen/gez/news/gez-urteil-bundesverfassungsgericht-rundfunkbeitrag-2018/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 26. Juli 2018, 23:02 von DumbTV »

Tags: