Autor Thema: ARD verrät Trick : So erschummeln Sie sich die Fußball-WM in Ultra HD  (Gelesen 1169 mal)

Offline linkER

  • Pressemitteilungen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 921

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/nordkurier.png

Nordkurier / Fabian Beyer      30.06.2018

ARD verrät Trick :
So erschummeln Sie sich die Fußball-WM in Ultra HD

Fast jeder neue Fernseher kann superscharfe UHD-Bilder empfangen. Von der WM gäbe es solche Bilder auch, wenn ARD und ZDF nicht zu geizig wären. Es gibt aber einen Trick!
Zitat
Der beitragsfinanzierte öffentlich-rechtliche Rundfunk (ORF) Österreichs bietet seinen Zuschauern eine kostenlose Möglichkeit, die WM-Spiele in bestmöglicher Auflösung zu sehen. Allerdings ist dieses Online-Angebot nur für Österreicher verfügbar.
Zitat
Dass die ARD fehlendes UHD mit Kosten begründet, dürfte Wasser auf die Mühlen der Rundfunkbeitrag-Kritiker sein, die schon lange infrage stellen, wofür die Gebühren eingesetzt werden.
Zitat
Um deutsche Zuschauer dennoch in den Genuss des besten WM-Bildes zu bringen, hat die ARD den Nordkurier auf eine Schummelei aufmerksam gemacht. Mit wenigen Handgriffen können so Deutsche ein Angebot nutzen, das von Österreichern finanziert worden ist.
Voraussetzung dafür ist, dass der Online-Mediathek des ORF ein falscher Standort des eigenen Geräts vorgegaukelt wird. Das funktioniert, indem die sogenannte IP-Adresse verändert wird.
Weiterlesen auf :
https://www.nordkurier.de/wm-2018-digital/so-erschummeln-sie-sich-die-fussball-wm-in-ultra-hd-3032447406.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Roggi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.153
Mit Verschleiern von Tatsachen kennt sich der Staatsfunk gut aus. Vielleicht wollen die auch nur zeigen, wie leicht "Programmsperren für nicht zahlende Bürger" umgangen werden können, um selbst nicht solche Sperren für ihr Programm einsetzen zu müssen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Widerspruch und Klage 2019 https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=30197.0
Hilfstexte und Musterbriefe: http://volxweb.org/node/166/

Offline linkER

  • Pressemitteilungen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 921

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/infodigital_infosat.jpg

InfoDigital      29.05.2018

Die Fußball-WM 2018 im ORF – auch in UHD
Der Österreichische Rundfunk (ORF) zeigt 56 der insgesamt 64 WM-Spiele live in HD und UHD. Lediglich die acht Parallelspiele am Ende der Gruppenphase hat der ORF sublizensiert. Insgesamt zeigt das ORF-Fernsehen rund 220 Stunden WM-Fußball aus Russland.
Zitat
ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: „Der Spitzenfußball verschwindet immer öfter hinter Bezahlschranken – eine demokratiepolitisch höchst bedenkliche Entwicklung. Daher ist es für alle Fußballfans in diesem Land umso wichtiger, dass der ORF die Fußball-WM zur Gänze zeigt und auch mittels Public Viewings alle am Erlebnis Fußball-WM teilhaben lässt.“
Weiterlesen auf :
https://www.infosat.de/digital-tv/die-fu-ball-wm-2018-im-orf-auch-uhd


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: ard