Autor Thema: Intendant Tom Buhrow eröffnet WDR Europaforum  (Gelesen 616 mal)

Offline linkER

  • Pressemitteilungen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 921
Intendant Tom Buhrow eröffnet WDR Europaforum
« am: 07. Juni 2018, 18:03 »

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/presseportal.png

Presseportal     07.06.2018

WDR Westdeutscher Rundfunk
Intendant Tom Buhrow eröffnet WDR Europaforum:
EU unter Druck und Medien in der Pflicht

WDR-Intendant Tom Buhrow hat zum Auftakt des 21. WDR Europaforums am 7. Juni 2018 im Auswärtigen Amt in Berlin darauf hingewiesen, dass das Europa alter Prägung stark unter Druck stehe und man neue Denkansätze benötige. Es drohe ein Handelskrieg mit den USA, die ihrerseits das Atomabkommen mit dem Iran aufgekündigt hätten.
Zitat
Dass Europa derart unter Druck stehe, habe mit vielen Faktoren zu tun - möglicherweise auch mit den Medien. "Wir haben uns vielleicht ein paar Mal zu oft auf vermeintlich absurde bürokratische Regeln gestürzt, statt über die größeren Zusammenhänge zu berichten", so Buhrow.
Weiterlesen auf :
https://www.presseportal.de/pm/7899/3964317


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.651
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1
Re: Intendant Tom Buhrow eröffnet WDR Europaforum
« Antwort #1 am: 07. Juni 2018, 19:34 »
Zitat
Dass Europa derart unter Druck stehe, habe mit vielen Faktoren zu tun - möglicherweise auch mit den Medien. "Wir haben uns vielleicht ein paar Mal zu oft auf vermeintlich absurde bürokratische Regeln gestürzt, statt über die größeren Zusammenhänge zu berichten", so Buhrow.
So oder so ähnlich Herr Außen-, Innen- und Medien- MINIster Major Tom  ::)
Was er wohl mit "vermeintlich absurde bürokratische Regeln" meint? Die Staatsnähe?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: wdr