Verlinkte Ereignisse

  • Infostand in Lippstadt-Dedinghausen, Sa. 12.05.18, 11:00 – 16:00 Uhr: 12. Mai 2018

Autor Thema: Infostand in Lippstadt-Dedinghausen, Sa. 12.05.18, 11:00 – 16:00 Uhr  (Gelesen 1026 mal)

Offline Markus KA

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.059
  • Das Ende des Rundfunkzwangsbeitrags naht!
Infostand in Lippstadt-Dedinghausen Sa. 12.05.2018, 11:00 – 16:00 Uhr

Infostand in Dedinghausen bei Lippstadt anlässlich des Dorffestes „Dorf mit Zukunft“


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. Mai 2018, 17:12 von DumbTV »
KEIN ZWANGSBEITRAG - 20 MIO. MAHNMASSNAHMEN, 3 MIO. MAHNUNGEN, 1.3 MIO. VOLLSTRECKUNGSERSUCHEN - KEINE ZAHLUNG - ICH MACH MIT! - MIT 18 HAT MAN NOCH TRÄUME, MIT 18 BIST DU JETZT SCHULDNER BEIM BELANGLOSEN RADIOSENDER UND DAS LEBENSLÄNGLICH! 

Offline Spark

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 425
  • Keine Akzeptanz durch Zwang!
Cool, endlich einmal ein Infostand am Ende der Welt ;D
Ist auch ein Stand in der City geplant? Wir haben bald Altstadtfest und das ist immer sehr gut besucht.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Wenn so eine Welle des Aufruhrs durch das Land geht, wenn "es in der Luft liegt", wenn viele mitmachen, dann kann in einer letzten, gewaltigen Anstrengung dieses System abgeschüttelt werden."
(II. Flugblatt der Weißen Rose)

"Fear. It's the oldest tool of power. If you're distracted by fear of those around you, it keeps you from seeing the actions of those above."
(Mulder)

Offline Roggi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.126
Infostände sind in der Fußgängerzone ein beliebter Anlaufpunkt für ratsuchende Bürger. Wenn jedoch gleichzeitig ein Stadtfest stattfindet, ist jeder Infostand eine Spaßbremse an diesem Tag an diesem Ort. Diese Erfahrung vom Infostand in der Essener Innenstadt wird sicherlich auch in anderen Städten Gültigkeit haben. Jeder Samstag mit einem Infostand war im Rhein- und Ruhrgebiet ein voller Erfolg - nur nicht an Festtagen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Markus KA

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.059
  • Das Ende des Rundfunkzwangsbeitrags naht!
Ist auch ein Stand in der City geplant?

Nicht fragen, ob jemand schon was geplant hat- selber planen und machen!  ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

KEIN ZWANGSBEITRAG - 20 MIO. MAHNMASSNAHMEN, 3 MIO. MAHNUNGEN, 1.3 MIO. VOLLSTRECKUNGSERSUCHEN - KEINE ZAHLUNG - ICH MACH MIT! - MIT 18 HAT MAN NOCH TRÄUME, MIT 18 BIST DU JETZT SCHULDNER BEIM BELANGLOSEN RADIOSENDER UND DAS LEBENSLÄNGLICH! 

Offline karlsruhe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.562
  • Überzeugter Nichtnutzer: ich werde niemals zahlen
Nicht fragen, ob jemand schon was geplant hat- selber planen und machen!  ;)

Genau so!

Vielen lieben Dank an die so aktiven Mitstreiter! :)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Statement nach der Verhandlung, 16.05.18 BVerfG:
Wegen der zunehmenden schwindenden Akzeptanz, wurde  über mehrere Jahre nun das bestehende Modell ausgedacht, und dabei wortlos hingenommen, dass es dabei zu immensen Kollateralschäden kam/kommt!!!!!!!!

Ich will einfach als ehrlicher Nichtnutzer erkannt, akzeptiert, toleriert und in Ruhe gelassen werden, ohne irgendeine Art von "Schutzgeld" zahlen zu müssen, um nicht in den Knast zu wandern, danke!!!

Offline Adeline

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
Infostand in einem Dorf?

Wenn nur ein Mensch erreicht wird, der sich mit seiner Kreativität in die Sache einbringt oder nur eine Handvoll Menschen wahrnehmen, dass es da noch mehr gibt, als ARD und ZDF verkünden, war die Aktion schon sinnvoll.

1 wirklich Aktiver kann mehr für die Sache bringen als 100, die sich  in die Schar derer einreihen, die nur mit jammern.

Ich werde es miterleben, denn mein Weg zu diesem Dorf ist nicht weit. Ich bin gespannt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Ein Herzenswunsch: Mögen alle erkennen, was wirklich wichtig für das Leben in unserer Welt und damit auch für das eigene Leben ist! Mögen sich alle den beglückenden Erfahrungen des Miteinander zuwenden, statt das destruktive Gegeneinander fortzuführen!

Eine Überzeugung: Jeder Mensch hat das Potenzial in sich, sich jederzeit für eine neue Richtung in seinem Leben zu entscheiden.

Offline Spark

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 425
  • Keine Akzeptanz durch Zwang!
Nun ja, wenn man so ziemlich alleine in der weiten Pampa dasteht, sieht es etwas mau aus mit Planungen und Aktionen. ;D
Hinzu kommt leider auch noch ziemlich genau Null Erfahrung mit solchen Sachen wie beispielsweise Infoständen.
Aber ich werde es mir auf jeden Fall ansehen, Dedinghausen ist ja nur ein Katzensprung von hier :D


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Wenn so eine Welle des Aufruhrs durch das Land geht, wenn "es in der Luft liegt", wenn viele mitmachen, dann kann in einer letzten, gewaltigen Anstrengung dieses System abgeschüttelt werden."
(II. Flugblatt der Weißen Rose)

"Fear. It's the oldest tool of power. If you're distracted by fear of those around you, it keeps you from seeing the actions of those above."
(Mulder)

Offline Spark

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 425
  • Keine Akzeptanz durch Zwang!
Ähm... ganz sicher, dass der angegebene Termin richtig ist?
Ich war heute in Dedinghausen, habe auch so eine Art Fest gefunden. Zumindest war in einer Scheune so einiges los mit Musik, Futter und Getränken. Es gab auch Stände, aber das waren zumeist Trödelstände. Nur einen GEZ-Boykott Infostand konnte ich nirgendwo entdecken.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Wenn so eine Welle des Aufruhrs durch das Land geht, wenn "es in der Luft liegt", wenn viele mitmachen, dann kann in einer letzten, gewaltigen Anstrengung dieses System abgeschüttelt werden."
(II. Flugblatt der Weißen Rose)

"Fear. It's the oldest tool of power. If you're distracted by fear of those around you, it keeps you from seeing the actions of those above."
(Mulder)

Tags: