Autor Thema: DFB-Pokal Rechtevergabe für den Free-TV- und Pay-TV-Zuschauer  (Gelesen 265 mal)

Offline marga

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 989
  • „Wie der Herr, so`s Gescherr“
Pokalspiele im Pay- und Free-TV
Der DFB-Pokal ab 2019/2020 auf Sport1, ARD und Sky

vom 23.04.2018, 14:05

Zitat
Keine Details zu den Lizenz-Kosten

Zitat
Die Verhandlungen für die ARD wurden von der SportA geführt - sowohl 2016 als auch 2018.
Über die finanzielle Ausgestaltung der Vereinbarung wurde Stillschweigen vereinbart.
Der Abschluss steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der bei den Rundfunkanstalten jeweils zuständigen Gremien.
  :o >:(

Quelle: https://www.inside-handy.de/news/40759-dfb-pokal-tv-ard-sky-sport1


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Jetzt das Kinderlied: Drah`di net um, oh, oh, oh schau, schau, der ÖR geht um, oh, oh, oh er wird di anschau`n und du weißt warum, die Lebenslust bringt di um, alles klar Herr Justiziar? In Memory einer fiktiven Person: Urteil AZ: 6 K 2043/15 (http://www.rechtsprechung.saarland.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=sl&nr=5671&Blank=1) , Urteil AZ: 6 K 2061/15 VG des Saarlandes (https://filehorst.de/d/cnqsyhgb) , https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,21488.msg137858.html#msg137858

Tags: