Autor Thema: Stefan Niggemeier: "Für ARD und ZDF geht es ums Überleben"  (Gelesen 3125 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.483
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/augsburger_allgemeine.png

Augsburger Allgemeine, 23.03.2018

"Für ARD und ZDF geht es ums Überleben"

Der Druck auf die Öffentlich-Rechtlichen wächst. Der Ruf nach Reformen wird immer lauter. Medien-Experte Niggemeier meint: Sender müssen nun Überzeugungsarbeit leisten.

Interview mit Stefan Niggemeier** von Daniel Wirsching

Zitat
Herr Niggemeier, wenn Sie an das gebührenfinanzierte öffentlich-rechtliche ARD- oder ZDF-Programm denken – was hat Sie zuletzt richtig geärgert?

Stefan Niggemeier: Ich ärgere mich über die politischen Talkshows. Bei "Hart aber fair" zum Beispiel ist man als Zuschauer hinterher oft nicht klüger als vorher, sondern eher dümmer. […]

Es geht um das Überleben von ARD und ZDF?

Niggemeier: Ja, natürlich: ARD und ZDF können nur überleben, wenn es einen breiten Konsens in der Gesellschaft gibt, dass sie einen Wert haben. Trotz aller Kritik gibt es den nach meiner Einschätzung noch. Dennoch müssen ARD und ZDF […]

Wie können ARD und ZDF wieder höhere Akzeptanzwerte erreichen?

Niggemeier: Sie müssen einsehen, dass sie nicht immer weiter wachsen können. Und sie müssen zeigen, dass sie wirklich bereit zu Einsparungen sind. […]

Weiterlesen auf:
https://www.augsburger-allgemeine.de/kultur/Stefan-Niggemeier-Fuer-ARD-und-ZDF-geht-es-ums-Ueberleben-id50717216.html

** Stefan Niggemeier
Zitat
[…] ist ein deutscher Medienjournalist. Er war bis März 2006 verantwortlicher Medienredakteur der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Er ist der Gründer und Herausgeber zweier medienkritischer Watchblogs: des 2004 gestarteten Bildblogs sowie des um die Jahreswende 2015/2016 gestarteten Blogs Übermedien. […]
https://de.wikipedia.org/wiki/Stefan_Niggemeier


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 24. März 2018, 08:08 von ChrisLPZ »

Tags: