Autor Thema: Allensbach-Umfage: Für 70% der Befragten ist der Rundfunkbeitrag zu teuer  (Gelesen 2622 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.467
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! 86=1

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/focus_money.png

Focus Money, 13.03.2018

VDZ: Zeitschriftenverlage legen im Digitalgeschäft weiter zu


Zitat
[…]
Ein Preisproblem hat die Branche aus Scherzers Sicht nicht: Nur 25 Prozent sind der Ansicht, Zeitschriften seien zu teuer, zitierte der Geschäftsführer aus einer Umfrage der Meinungsforscher von Allensbach - bei Mieten sind es 87, bei Medikamenten 72, beim Rundfunkbeitrag 70 Prozent.

Die Branche hat nach VDZ-Angaben 2017 mit dem Verkauf von Publikumszeitschriften 2,7 Milliarden Euro umgesetzt. Dabei war die verkaufte Auflage mit einem Minus von 3 Prozent leicht rückläufig, auch im Anzeigengeschäft gab es einen Rückgang um 1,6 Prozent.
[…]

Weiterlesen auf:
https://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/vdz-zeitschriftenverlage-legen-im-digitalgeschaeft-weiter-zu_id_8604676.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 13. März 2018, 19:03 von ChrisLPZ »

Tags: