Autor Thema: Jetzt erneut bestätigt - Breite Mehrheit für Abschaffung der ORF-Gebühren  (Gelesen 445 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.177
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Quelle Logo:http://www.krone.at/images/a5d9034.jpg
Jetzt erneut bestätigt
Breite Mehrheit für Abschaffung der ORF-Gebühren


Quelle: Kronen Zeitung  11.03.2018


Zitat
Öl ins Feuer um die Debatte der Abschaffung der GIS-Gebühren gießt eine neue OGM-Umfrage. Sie bestätigt: Die Mehrheit der Österreicher lehnt die Gebühren ab und würde eine Volkabstimmung darüber begrüßen.

Auf die Frage, ob die ORF-Gebühren berechtigt sind, antworteten lediglich 30 Prozent der insgesamt 503 im Auftrag des „Kurier“ von OGM telefonisch Befragten mit „ja“. Doppelt so viele, also 60 Prozent, antworteten dagegen mit „nein“. Fast genauso viele, nämlich 62 Prozent, machen sich laut Umfrage auch für eine Volksabstimmung über die ORF-Gebühren stark – und würden bei dieser für eine Abschaffung stimmen.

weiterlesen auf:
http://www.krone.at/1663124


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Tags: