Autor Thema: Netzneutralität: ARD prüft, an StreamOn und Vodafone Pass teilzunehmen  (Gelesen 387 mal)

Offline drone

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 517
Und jetzt wird's echt "billig"...

Quelle Logo:http://www.kotzendes-einhorn.de/blog/wp-content/uploads/2015/07/netzpolitik_logo.png
Netzneutralität: ARD prüft, an StreamOn und Vodafone Pass teilzunehmen

Quelle: netzpolitik.org, 09.03.2018 von Tomas Rudl

Zitat
Der öffentlich-rechtliche Senderverbund erwägt, sein Angebot künftig über StreamOn der Telekom Deutschland und Vodafone Pass verfügbar zu machen. Die föderale und dezentrale Struktur der ARD macht dies jedoch nicht einfach. Über eine Teilnahme würden sich die Netzbetreiber freuen, die in Deutschland das Datenvolumen künstlich knapp halten.

Die ARD prüft derzeit, an StreamOn der Telekom Deutschland wie auch an Vodafone Pass des Mitbewerbers Vodafone teilzunehmen. Mobilfunkkunden mit dem passenden Tarif oder Zusatzpaket könnten dann auf die Inhalte der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zugreifen, ohne dass dies auf das monatliche Datenvolumen angerechnet wird. [...]

Solche sogenannten Zero-Rating-Angebote stehen in der Kritik von Verbraucherschützern und Netzaktivisten, da sie grundsätzlich die Netzneutralität verletzen und die Angebotsvielfalt im Internet einschränken. Tatsächlich lehnen manche große wie kleine Inhalteanbieter es ab, sich an solchen Modellen zu beteiligen. Zum einen, weil ihnen die Ressourcen fehlen, ihre Dienste an die technischen Vorgaben anzupassen. Und zum anderen, weil sie sich auf Gedeih und Verderb den Netzbetreibern ausliefern würden und etwa mit Strafzahlungen rechnen müssten, sollten sie selbst unbeabsichtigt gegen die AGB verstoßen. [...]

So nimmt etwa der ZDF bereits an StreamOn der Telekom Deutschland teil, und „seit dem 1. März gehört aus dem ARD Senderverbund auch die Deutsche Welle zu den Partnerdiensten“, sagte uns ein Telekom-Sprecher. „Darüber hinaus ist die ARD seit längerem mit Radio Bremen (Bremen Eins, Bremen Next und Bremen Vier) im Audio-Bereich vertreten“, genauso wie das Online-Angebot „funk“ von ARD und ZDF seit dem Start von StreamOn vertreten ist. [...]
Weiterlesen auf:
https://netzpolitik.org/2018/netzneutralitaet-ard-prueft-an-streamon-und-vodafone-pass-teilzunehmen/



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. März 2018, 16:26 von Uwe »

Tags: