Autor Thema: Selbstgefällig, arrogant, überheblich, eingebildet, […], öffentlich-rechtlich.  (Gelesen 291 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.338
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/danisch.de.jpg

danisch.de (blog), 02.03.2018

Selbstgefällig, arrogant, überheblich, eingebildet, ideologisch, propagandistisch, unseriös, korrupt, ignorant, raffgierig, öffentlich-rechtlich.


Zitat
Über ARD und ZDF. Und darüber, ob wir die noch brauchen.

In der Schweiz findet in Kürze (an diesem Wochenende?) eine Abstimmung darüber statt, ob man noch gebührenfinanziertes öffentliches Fernsehen haben will. Heißt bei denen wohl Billag, beträgt angeblich 450 Franken im Jahr, und es scheint, als wären manche Schweizer sowohl ihres Fernsehens, als auch der Gebührenzahlerei überdrüssig. Man schrieb mich sogar per Massenmail (vulgo: Spam) an, ich möge doch die Initiative nobillag unterstützen. Das Fernsehen sei dort zum Selbstbedienungsladen verkommen, einer der Generaldirektoren bekäme dort 557.434 Franken Jahresgehalt.

Eine ähnliche Diskussion entwickelt sich wohl gerade in Österreich. Da hat wohl der Vize-Kanzler Heinz-Christian Strache den öffentlich-rechtlichen Rundfunksender ORF – und anscheinend speziell einen Moderator namens Armin Wolf – in einem Facebook-Posting scharf kritisiert, anscheinend ist der Account inzwischen gelöscht. Angeblich stand darin, dass er ihn einen Lügner und Propagandisten gescholten habe. Vorwürfe, die man auch in Deutschland schon gegen das Staatsfernsehen erhoben hat. Es hieß, der ORF habe gegen Facebook auf Löschung geklagt, weil man öffentlich-rechtliches Fernsehen einfach nicht kritisieren dürfe. So kann man sich dann auch kein unmittelbares Bild mehr davon machen, was da lief. Dazu schreibt die WELT […]

Weiterlesen auf:
http://www.danisch.de/blog/2018/03/02/selbstgefaellig-arrogant-ueberheblich-eingebildet-ideologisch-propagandistisch-unserioes-korrupt-ignorant-raffgierig-oeffentlich-rechtlich/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: