Autor Thema: ERMITTLUNG DES FINANZBEDARFS Das sind die Baustellen der Öffentlich-Rechtlichen  (Gelesen 320 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.177
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de

Quelle Logo:https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/b/b3/Die_Welt_Logo.svg/602pxDie_Welt_Logo.svg.png
ERMITTLUNG DES FINANZBEDARFS
Das sind die Baustellen der Öffentlich-Rechtlichen

Quelle: WELT 21.02.2018 Von Christian Meier

Zitat
[...] Sportrechte sind zu teuer. Filme und Serien liegen zu lange. Streamingkosten steigen zu stark. Das Personal von ARD und ZDF muss reduziert werden. Ein Blick auf die Details des KEF-Berichts.

ie effizient und kostensparend arbeiten die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten? Folgt man dem aktuellen Bericht der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs (KEF), lautet die Antwort: Es gibt gleich auf mehreren Feldern teilweise erhebliches Einsparpotenzial. Dazu gleich mehr im Detail.

Zum Hintergrund so viel: Der gerade veröffentlichte KEF-Bericht ist nicht unmittelbar vergleichbar mit einem Schwarzbuch, das gezielt Verschwendung anprangert. Die Berechnungen dienen vielmehr dazu, den tatsächlichen Finanzbedarf der Rundfunkanstalten zu ermitteln. Weil zunächst die Anstalten selbst anmelden, wie viel Geld sie ihren eigenen Berechnungen zufolge benötigen. [...]

weiterlesen auf:
https://www.welt.de/kultur/medien/article173828372/Ermittlung-des-Finanzbedarfs-Das-sind-die-Baustellen-der-Oeffentlich-Rechtlichen.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 22. Februar 2018, 12:52 von Uwe »
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Tags: